VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Maggies Plan
Maggies Plan
© MFA Film © Die FILMAgentinnen

Zum Video: Maggies Plan

Maggies Plan (2015)

Maggie's Plan

Beziehungskomödie: Gerade als sich eine junge Single-Frau zu einer künstlichen Befruchtung entschlossen hat, begegnet sie ihrem vermeintlichen Traummann.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die New Yorkerin Maggie (Greta Gerwig) will Mutter werden. Da sie nicht liiert ist, fasst sie den Entschluss, mittels einer Samenspende ein Kind zu bekommen. Ihr mathematisch begabter Ex-Mitschüler Guy (Travis Fimmel) – inzwischen ein Gurken-Entrepreneur – erklärt sich bereit, Maggie als Spender zu dienen; er ist zudem damit einverstanden, nicht in die Erziehung des Kindes mit einbezogen zu werden. Just zu diesem Zeitpunkt lernt Maggie jedoch den Anthropologiedozenten John (Ethan Hawke) kennen, der mit der dänischen Professorin Georgette (Julianne Moore) eine unglückliche Ehe mit zwei Kindern führt und an einem Roman arbeitet. Maggie fungiert zunächst als Ratgeberin und Muse für Johns Schriftstellerei – ehe die beiden einander ihre Liebe gestehen. Damit fängt die Geschichte allerdings erst an.

Bildergalerie zum Film

Maggie's PlanMaggie's Plan - v.l. John (Ethan Hawke), Maggie...rwig)Maggie's PlanMaggies Plan - v.l. Maggie (Greta Gerwig), Georgette...oore)Maggies Plan - v.l. John (Ethan Hawke), Maggie (Greta...rwig)Maggies Plan - v.l. Maggie (Greta Gerwig), Georgette...oore)

FilmkritikKritik anzeigen

Im ersten Drittel ist "Maggie's Plan" von writer-director Rebecca Miller eine zutiefst charmante, aber recht formelhafte indie comedy in der Tradition des frühen Woody Allen: Die titelgebende Protagonistin ist eine intellektuelle Stadtneurotikerin; in ihrem Apartment stapeln sich die Bücher – doch in keinem findet sich die Anleitung zum Glücklichsein. Auch in dieser Rolle spielt Greta [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 04.08.2016
Regie: Rebecca Miller
Darsteller: Travis Fimmel als Guy, Ethan Hawke als John, Julianne Moore als Georgette
Verleih: MFA Film, Die FILMAgentinnen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Ghostbusters Poster
News
Deutsche Filmstarts: Melissa McCarthy verjagt die Geister
"Ghostbusters" zum Lachen, "Lights Out" zum Gruseln





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.