oder

Dämonen und Wunder - Dheepan (2015)

Dheepan

Jacques Audiards Drama erzählt vom Schicksal dreier tamilischer Flüchtlinge und ihrem Überlebenskampf in einer Pariser Banlieue.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Um dem blutigen Bürgerkrieg auf Sri Lanka zu entkommen, geben sich drei Fremde als Familie aus, um so bessere Chancen auf eine Flucht nach Europa zu erhalten. Der schweigsame Dheepan, seine Schein-Ehefrau Yalini und das Waisenmädchen Illayal gelangen schließlich tatsächlich gemeinsam nach Frankreich und wollen hier ein neues Leben beginnen. Während Illayal eingeschult wird und bald die französische Sprache lernt, findet Dheepan einen Job als Hausmeister in einem sozialen Wohnungsbau in der Pariser Banlieue Le Pré-Saint-Gervais. Doch auch hier herrschen Gewalt und Chaos und die tamilischen Flüchtlinge um Dheepan werden bald in einen erbarmungslosen Bandenkrieg hineingezogen.

Bildergalerie zum Film

DheepanDheepan - Antonythasan Jesuthasan und Claudine VinasithambyDämonen und Wunder - Dheepan - Dheepan (Jesuthasan...asan)Dämonen und Wunder - Dheepan -  Dheepan (Jesuthasan...durchDämonen und Wunder - Dheepan - Dheepan (Jesuthasan...ierenDämonen und Wunder - Dheepan - In der französischen...egeln


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Nach erfolgreichen Filmen wie "Der wilde Schlag meines Herzens" (2005), "Ein Prophet" (2009) sowie "Der Geschmack von Rost und Knochen" (2012) waren die Erwartungen an Jacques Audiards neues Regie-Projekt natürlich groß. Bei den Filmfestspielen in Cannes wurde "Dämonen und Wunder" immerhin bereits mit der Goldenen Palme ausgezeichnet, die kritischen Stimmen zum Flüchtlingsdrama sind weitestgehend positiv.

Und ein schlechter Film ist "Dämonen und Wunder" keineswegs. Vor allem in der ersten Hälfte erweist sich Audiard wieder einmal als starker Erzähler, der hier mit nüchternem Realismus die Erlebnisse seiner aus ihrer Heimat geflohenen Protagonisten schildert. Handlung und Inszenierung verpflichten sich dabei ganz den Konventionen des Sozialdramas, erst nach und nach verrückt Audiard seine Geschichte tonal und überrascht schließlich mit einem drastischen Bruch.

"Dämonen und Wunder" ist also kein reines Genre-Kino, sondern wie von Audiard zu erwarten, ein eigenwilliger Bastard aus Action-Thriller, Tragödie und Liebesfilm. Doch im Vergleich zu seinen vorherigen Filmen, erweist sich sein neuester Spielfilm als deutlich schwächer, vor allem weil die einzelnen Versatzstücke sich nicht zu einem überzeugenden Ganzen fügen wollen. Besonders das irritierende Ende hat etwas Effekthaschendes an sich und verrät die zu Beginn sorgsam entwickelten Figuren und die authentische Atmosphäre für einen finalen Knalleffekt.

Fazit: Jacques Audiards Genre-Mix aus Flüchtlingsdrama, Liebesfilm und Action-Thriller überzeugt vor allem zu Beginn durch seine sorgsam entwickelten Figuren und eine dichte Atmosphäre. Leider fügen sich die einzelnen Versatzstücke zu keinem stimmigen Ganzen zusammen und münden in einem allzu effekthaschenden Ende.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Dämonen und Wunder - Dheepan

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 115 Minuten
Kinostart: 10.12.2015
Regie: Jacques Audiard
Darsteller: Jesuthasan Antonythasan als Dheepan, Kalieaswari Srinivasan als Yalini, Claudine Vinasithamby als Illayaal
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Der Französische Filmpreis César
News
César-Nominierungen: "Madame Marguerite" elfmal im Rennen
Wenig Überraschung bei den Französischen Filmpreisen
Gewinner der Goldenen Palme von Cannes: Das...eepan
News
Cannes: Jury wollte Preise "ausbalancieren"
Coen Brothers: "Ein bisschen wie Schach spielen"
Jacques Audiard in Cannes
News
Goldene Palme geht an den Film "Dheepan"
Rooney Mara in Cannes gefeiert




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.