VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Hot Dog

Hot Dog (2017)

Til Schweiger und Matthias Schweighöfer als Partner wider Willen – als ungleiches Spürnasen-Duo müssen sie eine Entführung aufklären.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der knallharte Macho Luke (Til Schweiger), ein GSG-10-Ermittler, und der Schreibtisch-Täter Theo (Matthias Schweighöfer) könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch bringt sie der Zufall eines Tages zusammen. Ihnen wird die knifflige Aufgabe zuteil, die schöne Tochter des moldawischen Präsidenten aus den Händen von skrupellosen Entführern zu befreien. Eigentlich hatte sie ihr Chef, nachdem Luke die Entführung mit verschuldet hatte, von dem Fall abgezogen. Doch nun versuchen Luke und Theo auf eigene Faust, verlorenes Terrain wieder gut zu machen. Zumal Luke mit 39 Abmahnungen, die er in seiner bisherigen "Karriere" als Rambo-Cop erhielt, ohnehin nicht den besten Ruf genießt. Zusammen mit der gewieften Computerexpertin Nicki (Anne Schäfer) machen sie Jagd auf die Entführer.

Bildergalerie zum Film

Hot DogHot DogHot DogHot DogHot DogHot Dog


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Hot Dog" legt Filmemacher Torsten Künstler sein Regie-Debüt vor. Zuvor arbeitete er bereits viele Jahre als Regie-Assistent, u.a. für die beiden Hauptdarsteller von "Hot Dog". So war er u.a. an den Schweiger-Hits "Zweiohrküken" sowie "Kokowääh" beteiligt und arbeitete zusammen mit Schweighöfer an den Kinoerfolgen "What a man" und "Schlussmacher". Künstler kam als Autodidakt ohne Studium oder [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2017
Genre: Komödie
FSK: 12
Kinostart: 18.01.2018
Regie: Torsten Künstler
Darsteller: Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Heino Ferch
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Churchill - Die dunkelste Stunde
News
Deutsche Filmstarts: Gary Oldman erlebt "Die dunkelste Stunde"
Schweiger und Schweighöfer im "Hot Dog"-Doppelpack




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.