VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Lady Bird

Lady Bird (2017)

Tragikomödie über einen kalifornischen Teenager, der davon träumt, die Heimat zu verlassen und an der Ostküste endlich auf eigenen Füßen zu stehen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Christine (Saoirse Ronan) ist 17 Jahre alt und wird in einem Jahr den Abschluss an ihrer katholischen Highschool machen. Und dann nichts wie weg: raus aus der kalifornischen Einöde und ins Uni-Leben stürzen. Am liebsten in einer Metropole an der Ostküste – so der Plan von Christine, die sich selbst Lady Bird nennt. Bis es jedoch soweit ist, hat Christine bzw. Lady Bird mit so manch einem klassischen Teenager-Problem zu kämpfen: z.B. die Sehnsucht nach dem ersten Sex, die ersten Liebes-Beziehungen, Streit mit der besten Freundin und unausweichliche Diskrepanzen mit ihrer Mutter Marion (Laurie Metcalf). Diese wird von Geldsorgen geplagt und ist ganz und gar nicht damit einverstanden, dass Christine nach dem Abschluss so weit weg von zu Hause studieren möchte. Christine aber hält an ihren Plänen fest.

Bildergalerie zum Film

Lady Bird - Saoirse Ronan und Greta GerwigLady Bird - Sam Levy und Greta Gerwig am SetLady Bird - Laurie MetcalfLady Bird - Saoirse RonanLady Bird - Beanie Feldstein und Saoirse RonanLady Bird


FilmkritikKritik anzeigen

Mit "Lady Bird" feiert Greta Gerwig ihr Debüt als Regisseurin. Große Erfolge als Schauspielerin gelangen ihr vor allem in den letzten Jahren mit Filmen wie "Mistress America" oder auch "Jackie". Ihr Regie-Erstling ist stark autobiographisch gefärbt. Gerwig selbst wuchs in Sacramento auf und zog nach dem Besuch einer katholischen Highschool in die Weltstadt New York. Ihren Film drehte sie u.a. an [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollMit diesem Coming-of-Age Film, dessen universelle Geschichte ins Sacramento des Jahres 2002/2003 führt, gibt Greta Gerwig, spätestens seit FRANCES H. Ikone des wieder erstarkten New Yorker Independent Films, ihr Regiedebüt. Im Ton bleibt sie bei der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2017
Genre: Komödie
Länge: 95 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 19.04.2018
Regie: Greta Gerwig
Darsteller: Saoirse Ronan als Christine 'Lady Bird' McPherson, Timothée Chalamet als Kyle, Odeya Rush als Jenna Walton
Verleih: Universal Pictures International

Awards - Oscar 2018Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Lady Bird
News
Deutsche Filmstarts: Saoirse Ronan nennt sich Lady Bird
Martin Freeman erzählt "Ghost Stories"
Academy Awards
News
Oscar-Verleihung: Live-Blog ab 2.00 Uhr
Jimmy Kimmel moderiert 90. Academy Awards
Golden Globe
News
Golden Globes: "Aus dem Nichts" gewinnt
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" der große Gewinner




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.