Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
© Warner Bros.

Zum Video: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (2018)

Kinofilm von Caroline Link, basierend auf dem gleichnamigen Romanklassiker von Judith Kerr. Der Film erzählt die wahre Geschichte der 9-jährigen Anna, die Abschied nehmen muss von ihrer Heimat, aber dank der liebevollen und weltoffenen Familie nie den Mut verliert, sich immer wieder auf das Unbekannte einzulassen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.2 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Bildergalerie zum Film

Als Hitler das rosa Kaninchen stahlAls Hitler das rosa Kaninchen stahlAls Hitler das rosa Kaninchen stahlAls Hitler das rosa Kaninchen stahlAls Hitler das rosa Kaninchen stahlAls Hitler das rosa Kaninchen stahl


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2018
Genre: Drama
Kinostart: 25.12.2019
Regie: Caroline Link
Darsteller: Riva Krymalowski als Anna Kemper, Marinus Hohmann als Max Kemper, Carla Juri als Dorothea Kemper
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.