VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
If Beale Street Could Talk
If Beale Street Could Talk
© DCM GmbH / Tatum Mangus Annapurna Pictures DCM

Zum Video: Beale Street

Beale Street (2018)

If Beale Street Could Talk

Im von Barry Jenkins inszenierten Drama "Beale Street" muss eine Frau um ihre Liebe und die Verwirklichung des amerikanischen Traums kämpfen, als der Vater ihres ungeborenen Kindes zu Unrecht eines schlimmen Verbrechens beschuldigt wird.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Harlem in den frühen 70ern: Tish (KiKi Layne) und Fonny (Stephan James) sind bereits seit ihrer Kindheit befreundet. Als junge Erwachsene schließlich verlieben sie sich und gehen eine Beziehung ein. Ihr Glück wird unerwartet zerstört, als man Fonny eines grausamen Verbrechens beschuldigt: Er soll eine Hausangestellte aus Puerto Rico brutal vergewaltigt haben. Und obwohl Fonny ein Alibi hat und folglich zur Tatzeit gar nicht in der Nähe des Tatorts gewesen sein kann, muss er in U-Haft. Der Zeitpunkt hätte nicht ungünstiger sein können, da Tish schwanger ist. Tish, ihre Familie und Fonnys Vater Frank versuchen nach Kräften, Fonnys Unschuld zu beweisen. Schaffen sie es, ihn rechtzeitig zur Geburt aus dem Gefängnis zu holen?

Bildergalerie zum Film

If Beale Street Could TalkIf Beale Street Could TalkIf Beale Street Could TalkIf Beale Street Could TalkIf Beale Street Could TalkIf Beale Street Could Talk


FilmkritikKritik anzeigen

"Beale Street" beruht auf dem gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Autors James Baldwin, der sich in seinen Werken oft mit komplexen Themen wie Rassismus oder sexuelle Identität befasste. Der Roman erschien 1973. Inszeniert wurde "Beale Street" von Barry Jenkins, wie Baldwin ein schwarzer Künstler. Jenkins feierte seinen Durchbruch 2016 mit dem mehrfach Oscar-.prämierten Drama "Moonlight". [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2018
Genre: Drama, Krimi
Länge: 120 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 07.03.2019
Regie: Barry Jenkins
Darsteller: KiKi Layne als Tish Rivers, Stephan James als Alonzo 'Fonny' Hunt, Regina King als Sharon Rivers
Verleih: DCM GmbH

Awards - Oscar 2019Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Captain Marvel Poster
News
Deutsche Filmstarts: Brie Larson startet als "Captain Marvel" durch
Alicia von Rittberg und Marc Benjamin "rate their date"
Die unglaublichen Abenteuer von Bella - US-Poster
News




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.