VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Black Christmas
Black Christmas
© Universal Pictures International

Zum Video: Black Christmas

Black Christmas (2019)

Date Rape and Revenge: US-Remake des gleichnamigen kanadischen Horrorfilms aus dem Jahr 1974.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.2 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 12 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Studentinnenverbindung My Kappa Epsilon bereitet sich auf die Weihnachtsferien vor. Während viele Verbindungsschwestern nach Hause fahren, feiert eine kleine Gruppe um Riley (Imogen Poots), Kris (Aleyse Shannon), Jesse (Brittany O'Grady) und Marty (Lily Donoghue) im Verbindungshaus. Doch dann platzt ein maskierter Killer mitten in die Feier. All das scheint mit den hitzigen Debatten zu tun zu haben, die seit geraumer Zeit den Campus in Atem halten.

Am 1819 gegründeten Hawthorne College tobt ein Krieg um die Deutungshoheit. Der Gründer war ein Rassist und Sexist, weswegen seine Büste aus den altehrwürdigen Hallen entfernt werden musste. Kris geht das noch nicht weit genug. Sie hat auch eine Petition gegen die frauenfeindliche Lektüreliste von Professor Gelson (Cary Elwes) aufgesetzt. Riley hat derweil mit ihrem eigenen Trauma zu kämpfen, das mit Brian (Ryan McIntyre), dem ehemaligen Präsidenten der Verbindung Alpha Kappa Omega, zu tun hat.

Bildergalerie zum Film

Black ChristmasBlack ChristmasBlack ChristmasBlack ChristmasBlack ChristmasBlack Christmas


FilmkritikKritik anzeigen

Dem Remake-Wahn scheinen keine Grenzen gesetzt. Bob Clarks "Black Christmas" (1974), hierzulande auch als "Jessy – Die Treppe in den Tod" bekannt, erfuhr erst 2006 eine Neuauflage. Doch Glen Morgans Variation des clarkschen Weihnachtshorrors war weder gut besetzt noch gut umgesetzt und floppte bei Publikum und Kritik. Zeit also für den nächsten Versuch. Dieses Mal stammt er aus der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2019
Genre: Thriller, Horror
Länge: 93 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 12.12.2019
Regie: Sophia Takal
Darsteller: Imogen Poots als Riley Stone, Cary Elwes, Lily Donoghue
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Jumanji: The Next Level - Karen Gillan, Dwayne...n Hart
News
Kinocharts USA (13. - 15.12.): "Jumanji" stößt in neue Dimension vor
"Die Eiskönigin 2" knackt weltweite Milliardengrenze
Jumanji: The Next Level
News
US-Filmstarts: "Jumanji: The Next Level" mit starker Vorpremiere
Clint Eastwood huldigt weiteren Alltagshelden
Jumanji: The Next Level
News
Deutsche Filmstarts: "Jumanji" erreicht "The Next Level"
Edward Norton inszeniert sich selbst in "Motherless Brooklyn"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.