oder
Zum Video: Weihnachten im Zaubereulenwald

Weihnachten im Zaubereulenwald (2020)

Eia jõulud Tondikakul

Familienfilm aus Estland über ein Mädchen, das Weihnachten bei seinem unbekannten Großvater verbringt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die zehnjährige Eia (Paula Rits) soll Weihnachten draußen auf dem Land bei einem Bekannten ihrer Eltern verbringen. Sowohl ihr Vater (Priit Võigemast), als auch ihre Mutter (Mirtel Pohla) müssen nämlich beruflich verreisen und haben wie so oft keine Zeit für sie. Eia kennt den alten Ott (Jaan Rekkor) gar nicht, aber er stellt sich als herzlicher, liebevoller Mann heraus. Außerdem hat er eine erwachsene Tochter namens Jete (Liis Lemsalu), die auch zu Besuch gekommen ist und Tiere fotografiert. Eia, die gerne Tiere zeichnet, versteht sich gut mit ihr. Und sie verbringt auch oft Zeit mit der Nachbarsfamilie, zu der Ats (Siim Oskar Ots), ein Junge in ihrem Alter, gehört.

Eia findet durch einen Zufall heraus, dass Ott ihr Großvater ist, zu dem ihr Vater schon vor langer Zeit den Kontakt abgebrochen hat. Die fröhliche Weihnachtszeit auf Otts Zaubereulenhof wird nur von den Plänen des geschäftstüchtigen Grundbesitzers Raivo (Juhan Ulfsak) getrübt. Dieser will ein großes Waldgebiet abholzen lassen, in dem viele Tiere leben. Eia hat im Wald einen Bartkauz, der auch Zaubereule genannt wird, gesehen. Könnte der geschützte Vogel den Wald retten? Eia und Ats schmieden einen Plan...

Bildergalerie zum Film

Weihnachten im ZaubereulenwaldWeihnachten im ZaubereulenwaldWeihnachten im ZaubereulenwaldWeihnachten im ZaubereulenwaldWeihnachten im ZaubereulenwaldWeihnachten im Zaubereulenwald



FilmkritikKritik anzeigen

Dieser Familienfilm aus Estland stammt zwar schon aus dem Jahr 2018, stellt aber auch heute eine ausgesprochen reizvolle Bereicherung des saisonalen Kinoprogramms dar. Die Regisseurin Anu Aun, die auch das Drehbuch geschrieben hat, hat eine Geschichte inszeniert, die die Wünsche von Kindern ernst nimmt und in Erfüllung gehen lässt. Weihnachtliche Stimmung, Realitätsnähe und Naturverbundenheit [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollDie FBW-Jury hat dem Film das Prädikat wertvoll verliehen.

Der estnische Weihnachtsfilm der Regisseurin Anu Aun rückt zwei Themen in den Mittelpunkt, mit denen sich zurzeit junge Menschen weltweit intensiv beschäftigen. Es sind zwei [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Estland
Jahr: 2020
Genre: Abenteuer
Länge: 98 Minuten
FSK: 0
Kinostart/Streaming: 04.11.2021
Regie: Anu Aun
Darsteller: Paula Rits als Eia, Siim Oskar Ots als Ats, Liis Lemsalu als Jete
Verleih: Just Bridge Entertainment

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.