oder

They Want Me Dead (2021)

Those Who Wish Me Dead

Thriller: Ein Teenager wird von den Mördern seines Vaters verfolgt – und erhält die Unterstützung einer Feuerwehrfrau.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als der junge Connor (Finn Little) Zeuge wird, wie die Brüder Jack (Aidan Gillen) und Patrick (Nicholas Hoult) seinen Vater Owen (Jake Weber) töten, wird er von dem Duo gejagt. Auf der Flucht durch die Landschaft von Montana wird die Feuerwehrfrau Hannah (Angelina Jolie) auf den Jugendlichen aufmerksam. Hannah ist traumatisiert, seit sie bei einem Einsatz miterleben musste, wie drei Kinder starben. Dennoch kämpft sie mit voller Energie, um Connor vor den skrupellosen Brüdern und vor einem gefährlichen Waldbrand zu beschützen.

Bildergalerie zum Film

They Want Me DeadThey Want Me DeadThey Want Me DeadThey Want Me DeadThey Want Me DeadThey Want Me Dead


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse2 / 5

Der Survival-Thriller "They Want Me Dead" ist die neue Regiearbeit von Taylor Sheridan ("Wind River"). Basierend auf dem Roman "Die mir den Tod wünschen" von Michael Koryta erzählt Sheridan (mit Koryta und Charles Leavitt als Co-Drehbuchautoren) von einem Jungen auf der Flucht vor den Mördern seines Vaters und von einer sich bewusst isolierenden Feuerwehrfrau als Retterin. Es gelingt dem Film nur bedingt, die beiden Erzählstränge stimmig zusammenzubringen und eine überzeugende Mischung aus Drama und Action zu liefern.

Dass der Plot und die Figurenzeichnung auf B-Movie-Niveau bleiben, ist vor allem deshalb enttäuschend, weil sich Sheridan neben seiner Regietätigkeit als Autor der komplexen Skripts zu "Sicario" (2015) und "Hell or High Water" (2016) einen Namen gemacht hat. Hier bleiben die Schurken völlig eindimensional – und auch die Hintergründe der zentralen Figuren lassen Tiefe vermissen. "They Want Me Dead" wird mehr und mehr zur Pulp-Unterhaltung, ist dabei aber letztlich nicht originell genug, um wirklich Spaß zu machen. Auf visueller Ebene entfaltet das Werk indes eine durchaus einnehmende Neo-Western-Atmosphäre. Die Bilder der Wildnis von Montana, die der Kameramann Ben Richardson einfängt, sind eindrücklich.

Hauptdarstellerin Angelina Jolie wirkt mit ihrer ätherischen Aura als Mitglied einer auf Waldbrände spezialisierten Feuerwehreinheit leider fehlbesetzt. Besser schlägt sich der australische Newcomer Finn Little als verfolgter Jugendlicher. Mit Jon Bernthal ("Marvel's The Punisher") als Sheriff sowie Aidan Gillen ("Game of Thrones") und Nicholas Hoult ("Mad Max: Fury Road") als Killerduo verfügt "They Want Me Dead" über ordentliches Nebenpersonal; wirklich glänzen kann hier allerdings niemand.

Fazit: Ein unausgegorener Mix aus Charakterdrama und zunehmend pulpiger Action, der weit entfernt von Taylor Sheridans üblicher Klasse ist. Angelina Jolie vermag in der Hauptrolle nicht zu überzeugen.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: They Want Me Dead

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada, USA
Jahr: 2021
Genre: Action, Thriller, Drama
Länge: 100 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Unbekannt
Regie: Taylor Sheridan
Darsteller: Angelina Jolie, Jon Bernthal, Nicholas Hoult
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Spiral - Max Minghella und Chris Rock
News
Kinocharts USA (21. - 23.5.): "Spiral" macht "Saw"-Serie Ehre
Nagelprobe für das Box Office kommt erst noch
Saw : Spiral
News
Filmstarts USA: Chris Rock steigt in die "Saw"-Saga ein
Angelina Jolie kämpft gegen Waldbrand und Attentäter




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.