Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Winnetou 1

Winnetou 1 (1963)

Winnetou und Old Shatterhand - ein starkes Team? Von wegen. Die schicksalhafte Begegnung zwischen dem Häuptling der Apachen, und dem weißen Mann beginnt mit blutigen Kämpfen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die schicksalhafte Begegnung zwischen Winnetou, dem Häuptling der Apachen, und Old Shatterhand, beginnt mit blutigen Kämpfen. Ausgelöst wird der Kampf durch den Bau der Bahnlinie, die den Lebensraum der Indianer zerstört. Trotz anderer Abmachungen, gelingt es dem Geld- und Machtgierigen Santer, die Linie mitten durch das Gebiet der Apachen zu legen. Als Abgesandter der Eisenbahngesellschaft versucht Old Shatterhand, Santer von seinem Plan abzubringen und die Indianer zu versöhnen. Nichtsahnend von seinen guten Absichten sehen die Apachen in ihm einen Feind. Old Shatterhand muss zunächt einen Zweikampf gegen Winnetou bestehen, bevor er dessen Vertrauen gewinnt. Nach etlichen gemeinsamen Abenteuern schließen die beiden Blutsbrüderschaft. Dies ist ganz im Sinne von Winnetous Schwester Nscho-Tschi, in die sich Old Shatterhand verliebt hat. Doch die Idylle dauert nicht lange. Bei einm Überfall von Santers Leuten werden Nscho-Tschi und Winnetous Vater Inschu-Tschuna getötet...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Jugoslawien, Deutschland
Jahr: 1963
Genre: Western
Länge: 88 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 11.12.1963
Regie: Harald Reinl
Darsteller: Lex Barker als Old Shatterhand, Pierre Brice als Winnetou, Marie Versini als Nscho-tschi
Verleih: Kinowelt, Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Unheimliche Begegnung der dritten Art
News





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.