VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Don Cheadle, Photo Call for Paramount Picture's and...an 2'
Don Cheadle, Photo Call for Paramount Picture's and Marvel Entertainment's 'Iron Man 2'
© 2010 WireImage © Michael Buckner

"Flight", "Paradise Lost" und "One Shot"

Don Cheadle, Kelly Reilly und Bruce Greenwood gesellen sich zu Denzel Washington

Don Cheadle, Kelly Reilly (Ich und Orson Welles) und Bruce Greenwood gesellen sich zu Denzel Washington, für den Thriller "Flight", Robert Zemeckis' erstem Live Action-Film seit "Cast Away" (2000). Washington spielt einen Piloten, der ein Flugzeug nach einer technischen Fehlfunktion sicher auf den Boden bringt, damit 98 Personen rettet und daraufhin als Held gefeiert wird - bis eine Untersuchung des Falles herausbringt, dass er unter Alkoholeinfluss flog. John Gatins (Real Steel - Stahlharte Gegner, Coach Carter) schrieb das Drehbuch. Zemeckis inszeniert den Film ab Oktober in Atlanta (Georgia).

Laut deadline.com übernehmen Camilla Belle (10.000 BC) und Casey Affleck weitere Hauptrollen im Fantasyabenteuer "Paradise Lost", der Verfilmung von John Miltons gleichnamigem Versepos (deutsch: Das verlorene Paradies). Alex Proyas (Knowing - Die Zukunft endet jetzt) wird den Film um den legendären Kampf zwischen den Erzängeln Michael (Benjamin Walker) und Luzifer (Bradley Cooper) inszenieren - als Actionspektakel in 3D. Belle soll Eva darstellen; als Adam ist Gerüchten zufolge Diego Boneta (TV-Serie "90210") im Gespräch. Affleck tritt als Erzengel Gabriel auf. Mit dabei ist außerdem Djimon Hounsou, als Todesengel Abdiel.

Richard Jenkins (Freunde mit gewissen Vorzügen) schließt sich Tom Cruise, Rosamund Pike und David Oyelowo (Planet der Affen: Prevolution) an, für den Thriller "One Shot", nach dem gleichnamigen Roman von Lee Childs (deutscher Titel: Sniper). Cruise spielt den ehemaligen Militärpolizisten Jack Reacher, der den Fall um einen ehemaligen Heckenschützen aufklären will, der beschuldigt wird, fahrlässig fünf Menschen umgebracht zu haben. Jenkins spielt einen Staatsanwalt, der den Sniper hinter Gitter bringen will. Regie führt Christopher McQuarrie ("The Way of the Gun").


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.