VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Leah Remini bestätigt Scientology-Ausstieg

"Ich bin wirklich dankbar für all eure Unterstützung"

Die Schauspielerin bedankte sich mit einem Statement für positive Reaktionen aus aller Welt

TV-Star Leah Remini ("King of Queens", "Family Tools") hat gegenüber dem People-Magazin ihren Ausstieg aus der umtrittenen Scientology-Sekte bestätigt, welcher sie dreißig Jahre lang angehörte. "Ich habe den Wunsch, mein aufrichtiges und herzliches Dankeschön für die überwältigend positive Reaktion, die ich von den Medien, meinen Kollegen und Fans aus der ganzen Welt empfangen habe, zu teilen. Ich bin wirklich dankbar für all eure Unterstützung." Remini galt als eines der prominentesten Mitglieder. Ihr Ausstieg soll angeblich auf jahrelange Unstimmingkeiten mit dem Sekten-Oberhaupt David Miscavige zurückgehen. "Es begann alles, als Leah die Richtigkeit der Exkommunikation von Leuten in Frage stellte", berichtete ein Insider gestern in der New York Post. "Sie distanziert sich von einem System, das sie für korrupt hält. Sie findet, dass keine Religion eine Familie auseinanderreißen oder jemanden unter dem Schirm von 'Religion' missbrauchen sollte."
Eine weitere Quelle teilte dem Magazin heute mit, dass der Konflikt vor allem mit Reminis Sorge um das Wohlergehen von Miscaviges Gattin Michelle zusammenhängt, die seit 2006 nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen wurde.
"Wenn man eine Frage wie 'Wo ist Shelly?' stellt, wird man sofort eingezogen, verhört und gefragt 'Warum fragst du, mit wem stehst du in Verbindung, wirst du ins Internet gehen?'". Und damit nicht genug: "Weil Leah damit drohte, die Polizei zu rufen, wurde sie "Sicherheitstests' unterzogen, ihre Familie wurde unterzogen und ihre Freunde."
Remini hat sich bisher nicht zu den Spekulationen über die Gründe für ihren Ausstieg geäußert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.