VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Elmore Leonard ist tot

Der Autor von "Jackie Brown" und "Schnappt Shorty" erlag einem Schlaganfall

Leonard verstarb am Dienstagmorgen. Er war 87 Jahre alt

Der Autor Elmore Leonard ist am Dienstagmorgen im Kreis seiner Familie in Bloomfield Hills bei Detroit verstorben. Er hatte drei Wochen zuvor einen Schlaganfall erlitten und lag seitdem im Krankenhaus. Leonard war vor seinem Tod mit seinem 46. Buch beschäftigt.
Viele seiner Romane wurden verfilmt, darunter "Um Kopf und Kragen" (1957), "Man nannte ihn Hombre" (1967), Schnappt Shorty (1995), Jackie Brown (1997), Out of Sight (1998), Be Cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit (2005) und Todeszug nach Yuma (2007) - letzterer sogar zweimal, zuerst als "Zähl bis drei und bete" (1957). Soeben wurde Life of Crime abgedreht, eine Krimikomödie mit Jennifer Aniston und Tim Robbins, die im nächsten Jahr in die Kinos kommt. Die Westernserie "Justified" beruht ebenfalls auf einer Geschichte von Leonard.
Der Autor kam 1925 in New Orleans zur Welt. Er entdeckte seine Begeisterung fürs Schreiben bereits mit zehn Jahren und schrieb Erzählungen, die in einer Schülerzeitung veröffentlicht wurden. Nach der Schule ging er zunächst zur Marine und studierte ab 1946 in Detroit Englisch und Philosophie. Parallel zu Studium begann er, für eine Werbeagentur zu schreiben. 1953 veröffentlichte er seinen ersten Roman, den Western "The Bounty Hunters". Es folgten zunächst weitere Western, von denen einige verfilmt wurden. Als das Genre in den späten 60ern nicht mehr so gefragt war, stieg er auf Kriminalromane um. Dabei spezialisierte er sich auf die präzise Beschreibung verschiedener Milieus - die Aufklärung des Verbrechens stand bei Leonard stets im Hintergrund. Seinen ersten Bestseller landete er erst 1985, mit "Glitz".
Leonard hinterlässt fünf Kinder aus seiner ersten Ehe mit Beverly Cline, sowie zwölf Enkelkinder und fünf Urenkel.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.