Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Noomi Rapace spielt sieben identische Schwestern

Hauptrolle im SciFi-Drama "What happened to Monday"

Noomi Rapace (Prometheus - Dunkle Zeichen) hat gleich sieben neue Hauptrollen ergattert - in nur einem Film: Die schwedische Schauspielerin wurde dem Hollywood Reporter zufolge für die Rolle von sieben identischen Schwestern im SciFi-Drama "What happened to Monday" gecastet. In dem Film müssen die sieben ihre geschwisterliche Beziehung streng geheim halten, da sie in einer übervölkerten Welt in der Zukunft leben, in welcher eine strikte Ein-Kind-Politik herrscht. Doch plötzlich verschwindet eine von ihnen... Das Originalskript enthielt eigentlich eine männliche Hauptrolle, wurde nun aber von Max Botkin für Rapace umgeschrieben. Tommy Wirkola (Hänsel & Gretel: Hexenjäger) wird den Film inszenieren.
Rapace kehrt erst im Mai 2014 in die Kinos zurück, mit Brian De Palmas Passion, dem Remake des französischen Thrillers "Love Crime". Zuletzt hat sie Kind 44 abgedreht, einen Thriller um Kindermorde in der Sowjetunion unter Stalin.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.