Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
George Clooney
George Clooney
© BANG Showbiz

George Clooney ehrt Philip Seymour Hoffman

"Phil wird sehr vermisst werden"

Der Star ehrte seinen Hollywoodkollegen und "guten Freund", der am Sonntag (2. Februar) tot in seinem New Yorker Appartement aufgefunden wurde, bei der Premiere seines neuen Films in Manhattan am Dienstag (4. Februar) und gab zu, dass er ihn "sehr vermissen" werde. Bevor er den Film im Ziegfeld Theatre ankündigte, sagte der 52-Jährige: "Ich wollte damit anfangen, zu sagen, dass es sehr seltsam ist, hier in New York zu sein. Insbesondere, weil ein guter Freund vor ein paar Tagen erst von uns gegangen ist. Das macht es so schwierig und ich denke, wir können das Thema nicht einfach ignorieren. Es ist so sinnlos und traurig, aber er wird sehr vermisst werden. Phil wird sehr vermisst werden. Es fällt mir schwer, dennoch hier zu sein... Es ist uns allen bewusst, aber ich wollte es trotzdem sagen." Auch Elizabeth Banks, die mit Hoffman im Film 'Die Tribute von Panem' zusammen arbeitete, fand für ihren verstorbenen Kollegen ganz ähnliche Worte. In der 'Today'-Show sagte sie am Mittwoch (5. Februar): "Ich muss das noch verarbeiten. Ich stehe immer noch unter Schock. Er ist ein außergewöhnlich guter Schauspieler. Er wurde von jedem respektiert. Wir werden ihn furchtbar vermissen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.