Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kevin Spacey
Kevin Spacey
© BANG Showbiz

"House of Cards" inspiriert neuen Fitness-Trend

Rudern löst Spinning ab

Die Serie House of Cards hat in New York angeblich einen neuen Fitness-Trend ausgelöst: Wie das Magazin 'Elite Daily' berichtet, entwickele sich das Rudern am Hometrainer zur neuen Trend-Sportart. Immer mehr Hobby-Sportler stiegen vom Spinning - was der Trend des Jahres 2013 war - auf Rudern um. Als Vorbild gilt Frank Underwood (Kevin Spacey), die Hauptfigur in "House of Cards". Der gewiefte Politiker verbringt seine Tage damit, Intrigen im Weißen Hause zu schmieden. Abends geht er mit seiner Frau joggen oder trainiert am Rudergerät im Keller. Diese Sportart sei mittlerweile so beliebt wie nie, heißt es. Von "House of Cards" gibt es bisher zwei Staffeln, die über den Streamingdienst und Video-on-Demand-Anbieter 'Netflix' ausgestrahlt wurden. Eine dritte Staffel ist in Arbeit. Es ist die erste nicht im TV ausgestrahlte Serie, die als beste Drama-Serie für den Emmy nominiert wurde. Drei Emmys gewann die Serie bereits, während Hauptdarstellerin Robin Wright, die Frank Underwoods Ehefrau spielt, 2014 sogar mit dem Golden Globe für die beste Serien-Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.