Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Gratulationsposter von Marvel Studios
Gratulationsposter von Marvel Studios
© Marvel Studios

Ehre, wem Ehre gebührt

Marvel Studios gratulieren "Jurassic World"

Seit 2012 stand der Rekord für das beste Eröffnungswochenende in den US-Kinos bei 207 Millionen Dollar, aufgestellt durch die Walt Disney-Produktion "Marvel's The Avengers". Manche Branchenkenner meinten, das sei ein Rekord auf noch viele Jahre hinweg, manche sogar, dass es einer für die Ewigkeit sei. Nun, die Ewigkeit dauerte genau drei Jahre lang.

Zur großen Überraschung aller trampelten die Universal Pictures-Dinosaurier mit "Jurassic World" am vergangenen Wochenende den "Avengers"-Rekord mit ihrer knapp 209 Millionen Dollar starken Premiere nieder.

Doch Marvel Studios, die Disney-Tochter, die "The Avengers" produziert hatte, zeigte sich nicht geschockt, sondern als sehr fairer "Verlierer": Marvel-Präsident Kevin Feige gratulierte gestern per Twitter den Produzenten Steven Spielberg und Frank Marshall, Regisseur Colin Trevorrow, Hauptdarsteller Chris Pratt und den Studios Universal Pictures und Legendary Pictures. Das Ganze kam hübsch verpackt mit einer Zeichnung des Marvel-Illustrators Andy Park, das die ratlosen "Avengers"-Superhelden vor einem gigantischen Tyrannosaurus Rex zeigt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.