Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Universal Pictures gratuliert Star Wars: The Force Awakens
Universal Pictures gratuliert Star Wars: The Force Awakens
© Frank Marshall / Twitter

"Jurassic World" gratuliert "Star Wars" zum Rekord

Twitter-Tribut

Im Juni zollten Walt Disney Studios den konkurrierenden Kollegen von Universal Pictures Tribut, deren "Jurassic World" mit 208 Millionen Dollar das umsatzstärkste Wochenendende in der US-Kinogeschichte hingelegt und damit den vorherigen Rekordhalter "The Avengers" von Disney entthront hatten.

Nun gehen die Glückwünsche in die andere Richtung, nachdem die Disney-Produktion "Star Wars: The Force Awakens" am Wochenende mit knapp 248 Millionen Dollar den Rekord von "Jurassic World" quasi pulverisiert hat. Weltweit konnten die Sternenkrieger die Saurier ebenfalls in die Schranken weisen: 529 zu 525 Millionen Dollar lautet das Verhältnis dort.

"Jurassic World"-Produzent Frank Marshall sendete die Glückwünsche per Twitter: "Gratulation an Regisseur J.J. Abrams, Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy, Besetzung und Crew, und die Marketing-Teams von Disney und Lucasfilm!" Auf dem dazu gesendeten Bild hängt ein Saurier dem BB-8-Roboter eine Medaille um. Dazu heißt es: "Universal, Steve [Spielberg], Frank [Marshall] und [Regisseur] Colin [Treverrow] gratulieren Star Wars: The Force Awakens zum größten Eröffnungswochenende in der galaktischen Geschichte."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.