Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sandra Bullock
Sandra Bullock
© BANG Showbiz

Sandra Bullock versteigert ihre "Minions"-Schuhe

Wort gehalten: 85 000 Dollar für guten Zweck

(29.06.2015) Geld soll wohltägigem Zweck zugute kommen
Sandra Bullock
tut das, was Frauen höchst selten tun: Sie trennt sich von ihren Schuhen. Aber da es für eine guten Zweck ist, fällt es der Darstellerin wohl leicht. Zumal es sich um eine ganz besondere, nicht unbedingt zur Abendgarderobe kombinierbare Fußbekleidung handelt.

Auf der Premiere von "Minions", in welchem Bullock der Figur Scarlett Overkill ihre Stimme geliehen hat, führte die 50-Jährige am Samstag in Los Angeles gelbe "Minions"-Pumps zur Schau, auf denen die typischen Minions-Augen zu sehen waren. Den Hingucker will Sandra nun versteigern lassen. Die Erlöse sollen "Art + Practice" zu Gute kommen, einer Wohltätigkeitsorganisation in Los Angeles, die Waisenkindern Bildung und Kultur näherbringt, indem sie zum Beispiel Museumsbesuche organisiert.

Sandra Bullock hat ihren fünf Jahre alten Sohn Louis, der sie zur Filmpremiere begleitete, selbst 2010 in New Orleans adoptiert.

(14.07.2015) Update
Sandra Bullock hat ihr Versprechen gehalten und zehn Paare der gelben "Minions"-High-Heels versteigert. Die Schauspielerin, die in der US-Version des neuen "Ich - Einfach unverbesserlich"-Spin-offs der Figur Scarlett Overkill ihre Stimme leiht, hatte die knallgelben Treter zur Premiere des Films in Los Angeles getragen.

Die von den kleinen gelben Figuren inspirierten Schuhe wurden von Sandra signiert und für 42 000 Dollar auf der Internetseite Charitybuzz.com versteigert. Die 50-Jährige stockte den Betrag dann laut "People" nochmals um die gleiche Summe auf runde 85 000 Dollar auf.

Die Schuhe wurden von Rupert Sanderson designt. Bullock hatte die Auktionsidee bereits auf dem Roten Teppich gegenüber "Entertainment Tonight Kanada" angekündigt: "Wir werden den Erlös an Art + Practice, eine Non-Profit-Organisation in Los Angeles, spenden." Diese Organisation kümmert sich um die Schulbildung von Jugendlichen im Stadtteil Leimert Park in Los Angeles. "Wenn du Menschen entdeckst, die aufrichtig sind, dir auch etwas zurückgeben und unsere Gesellschaft stützen, ist es unsere Pflicht, dass wir im Gegenzug deren Arbeit unterstützen", so die Aktrice.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.