Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Russell Crowe
Russell Crowe
© BANG Showbizz

Casting-News: "Die Mumie"

Russell Crowe verspricht Horror-Spannung

(25.11.2015) Tom Cruise in Gesprächen über "Mumie"-Reboot
Tom Cruise
verhandelt laut "Variety" mit Universal Pictures über die Hauptrolle in deren Wiederverfilmung von "Die Mumie", mit der die Abenteuerfilmreihe, die 2008 mit dem kümmerlichen "The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor" auf Grund gesetzt wurde, wieder angeschoben werden soll.

"The Mummy" soll ein Teil des "Avengers"-ähnlichen Universal Monster Universe werden, in dem die Figuren aus dem Horror-Katalog überkreuz in ihren jährlichen Streifen auftauchen sollen. Seit Sommer arbeiten die Produzenten Alex Kurtzman und Chris Morgan an einem entsprechenden Konzept. Kurtzman ("Zeit zu leben") soll "The Mummy", der am 24. März 2017 in die US-Kinos kommen soll, auch inszenieren. Das Drehbuch verfasst Jon Spaihts ("Prometheus"). Die Geschichte soll anders als bei den Werken mit Brendan Fraser in der Gegenwart angesiedelt sein.

Cruise filmt derzeit "Jack Reacher: Never Go Back" und hätte vor den Dreharbeiten zu "Mission Impossible 6", die im August nächsten Jahres beginnen sollen, noch ein Zeitfenster für "The Mummy" offen.

(09.05.2016) Update
Russell Crowe hat die Gerüchte bestätigt, dass er beim "Die Mumie"-Reboot von Universal Pictures dabei sein wird. Bei der Pressetour in Beverly Hilton für seine neue Komödie "The Nice Guys" erklärte er laut "Collider": "Ich mache es." Und er versprach, dass die neue Version die Zuschauer so erschrecken werde, "dass sie sich in die Hosen scheißen werden".

Crowe wird den Wissenschaftler Dr. Henry Jekyll spielen und damit an der Seite von Tom Cruise mitwirken, der einen Navy Seal mimen wird, der Terroristen jagt. Er habe mit Regisseur Alex Kurtzman schon einige Ideen besprochen, die jener aufgenommen habe, und nun "wird es sehr interessant, was die mit meinem Zeug machen werden".

Kollegen Cruise kenne der Australier "seit 1992 oder so. Als er mit einer Australierin verheiratet war, war ich wirklich gut mit ihm befreundet. Aber als er sich scheiden ließ, wurde ich zu einem Teil der Scheidungsvereinbarung und wanderte zu Nicole Kidman."

"The Mummy" soll am 9. Juni 2017 in die US-Kinos kommen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.