Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Emma Thompson im Kampf der Talkshow-Moderatorinnen

Mindy Kaling ist die Konkurrentin

Irgendwann müssen die Alten Platz für die Jungen machen. Aber manchmal fällt das Loslassen nicht so leicht, und die Jungen müssen um ihren Platz kämpfen. So auch Mindy Kaling als erste weibliche Autorin, die von Emma Thompson, der gefeierten Talkshow-Moderatorin einer Late Night Show, angestellt wird - und Thompson's Position zu gefährden beginnt...

Das ist der Inhalt eines von Kaling geschriebenen Drehbuchs, das sie zusammen mit Scott Rudin auch produzieren wird. Noch hat kein Filmstudio zugegriffen, aber laut "Variety" stehen einige Gesellschaften schon in den Startlöchern, und es wird ein heißer Bieterwettbewerb antizipiert.

Emma Thompson wird in den kommenden Monaten gleich mit zwei Filmen auf die deutschen Leinwände treffen: Ab dem 20. Oktober ist sie in einer Nebenrolle in der britischen Universal Pictures-Komödie "Bridget Jones's Baby" zu sehen und ab dem 20. November neben Brendan Gleeson in der Hauptrolle in dem deutschen Drama "Jeder stirbt für sich allein".



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.