Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Moonlight mit Mahershala Ali und Alex Hibbert
Moonlight mit Mahershala Ali und Alex Hibbert
© David Bornfried

Los Angeles Film Critics Awards: "Moonlight" der große Gewinner

"Toni Erdmann" auf Rang zwei bei Auslandsfilmen

Bereits nach den ersten vier Auszeichnungen und Nominierungen in der gerade begonnenen Preisverleihungssaison schälen sich drei Favoriten auf das "Oscar"-Rennen heraus: Das Musical "La La Land" von Damien Chazelle mit Emma Stone und Ryan Gosling, das Drama "Manchester By the Sea" von Kenneth Lonergan mit Casey Affleck und Michelle Williams und die in Miami spielende Geschichte vom Erwachsenwerden in Barry Jenkins' "Moonlight".

Letzterer hat gestern bei den Los Angeles Film Critics Associaton (LAFCA) die Nase vorn gehabt. Die in der Filmmetropole ansässigen Filmjournalisten haben vier ihrer Preise dem Drama verliehen: Als "Bester Film", für die "Beste Regie", für Mahershala Ali als "Bester Nebendarsteller" und für Kameramann James Laxton.

Und wieder ein ermutigendes Signal für die deutsche "Oscar"-Hoffnung "Toni Erdmann": Die Kritiker zeichneten Maren Ade's Komödie zwar nicht wie die New Yorker Kollegen als besten fremdsprachingen Streifen aus, aber immerhin als Zweiten Sieger hinter dem südkoreanischen Thriller "Ah-ga-ssi" ("Die Taschendiebin").

Hier die komplette Liste der Gewinner:

Bester Film: "Moonlight" / 2. Platz: "La La Land"
Beste Regie: Barry Jenkins ("Moonlight") / 2. Platz: Damien Chazelle ("La La Land")
Bestes Drehbuch: Efthymis Filippou and Yorgos Lanthimos ("The Lobster") / Kenneth Lonergan ("Manchester by the Sea")
Beste Hauptdarstellerin: Isabelle Huppert ("Elle") / Rebecca Hall ("Christine")
Bester Hauptdarsteller: Adam Driver ("Paterson") / Casey Affleck ("Manchester by the Sea")
Beste Nebendarstellerin: Lily Gladstone ("Certain Women") / Michelle Williams ("Manchester by the Sea")
Beste Kamera: James Laxton ("Moonlight") / Linus Sandgren ("La La Land")
Beste Musik: Justin Hurwitz ("La La Land") / Mica Levi ("Jackie")
Bester Schnitt: Bret Granato, Maya Mumma und Ben Sozanski ("OJ: Made in America") / Tom Cross ("La La Land")
Beste Ausstattung: Ryu Seong-hee ("The Handmaiden") / David Wasco ("La La Land") Bester fremdsprachiger Film: "Die Taschendiebin" (Südkorea) / "Toni Erdmann" (Deutschland)
Bester Animationsfilm: "Your Name" / "The Red Turtle"
Bester Dokumentarfilm: "I Am Not Your Negro" / "O.J.: Made in America"
New Generation Award: Trey Edward Shults and Krisha Fairchild – Krisha



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.