Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tom Hanks ist "Ein Mann namens Ove"

Remake der schwedischen Komödie geplant

"En men som heter Ove" ("Ein Mann namens Ove") ist ebenso wie der ihm zugrunde liegende Roman von Fredrik Backman aus dem Jahr 2012 international erfolgreich gewesen und gefeiert worden. Die schwedische Komödie von Regisseur und Drehbuchautor Hannes Holm wurde für zwei Oscars nominiert - als "Bester fremdsprachiger Film" und für seine Maske - und erhielt den Europäischen Filmpreis als "Beste Komödie". In der Heimat gewann das Werk zwei Schwedische Filmpreise für Hauptdarsteller Rolf Lassgard und die Maske. In den USA spielte keine ausländische Produktion letztes Jahr mehr ein als "En men som heter Ove".

Bei so viel Erfolg wird Hollywood natürlich aufmerksam, diesmal in Gestalt des Ehepaars Rita Wilson und Tom Hanks, die eine Neuverfilmung produzieren werden, mit Hanks in der Titelrolle. Wilson erklärt: "Diese Geschichte über Liebe, Toleranz und Hoffnung bündelt die Qualitäten klassischer Filme, die wir kennen und lieben. 'A Man Called Ove' überwand die Sprachbarriere und berührte Leser und Zuschauer in einer Weise, die wir uns wünschen. Es ist eine Ehre, Teil eines solch schönen Stoffes zu sein."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.