Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Frau ans Steuer: S.J. Clarkson inszeniert "Star Trek"

Erstmals weiblicher Trekkie-Regisseur

Die weibliche Handschrift in Hollywood wird stärker. Paramount Pictures werden ihr kommendes "Star Trek"-Abenteuer, das sie auf der CinemaCon in Las Vegas angekündigt haben, laut "Variety" von S.J. Clarkson und damit erstmals einen Teil aus der langjährigen Science Fiction-Reihe von einer Frau inszenieren lassen.

Es ist in jedem Fall eine überraschende Wahl, denn Clarkson ist keine Amerikanerin, sondern Britin und hat bisher seit 2002 ausschließlich für das Fernsehen inszeniert, unter anderem Folgen der Serien "Dexter", "Bates Motel", "Dr. House", "Life on Mars" und "Orange Is the New Black". Ein leichter Berührungspunkt mit "Star Trek" ist ihre Inszenierung von zwei Folgen zu "Marvel's The Defenders" im vergangenen Jahr.

Der neue "Star Trek" soll sich angeblich um eine Zeitreise drehen, bei der Chris Pine als Captain Kirk auf seinen Vater, den Chris Hemsworth bereits in "Star Trek" im Jahr 2009 mimte, trifft. J.D Payne und Patrick McKay haben das Drehbuch geschrieben, die bereits ungenannt am vorigen Teil "Star Trek Beyond" mitarbeiteten.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.