Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Green Book - Eine besondere Freundschaft - Mahershala...ensen
Green Book - Eine besondere Freundschaft - Mahershala Ali und Viggo Mortensen
© eOne Germany

"Green Book" eröffnet den Preisreigen

National Board of Review kürt Lady Gaga zur besten Schauspielerin

Die Preisverleihungssaison ist eröffnet. Traditionell startet sie Ende November in New York City mit der Bekanntgabe des National Board of Review, einem kleinen Verband von Künstlern und Filmwissenschaftlern. In diesem Jahr hat der Verband das Drama "Green Book" von Peter Farrelly zum "Besten Film" gekürt. Dessen Hauptdarsteller Viggo Mortensen ist der Darstellerpreis zuerkannt worden; bei den Damen gewann Lady Gaga für "A Star Is Born". Das Drama von Bradley Cooper ist ein weiterer großer Gewinner mit Auszeichnungen für den Regisseur und Nebendarsteller Sam Elliott.

Die Preise werden am 8. Januar im Rahmen einer Gala in New York City übergeben werden.

Hier die Liste der Preisträger:

Bester Film: "Green Book"
Bester Zeichentrickfilm: "Incredibles 2"
Bester fremdsprachiger Film: "Zimna wojna" ("Cold War" / Polen)
Bester Dokumentarfilm: "RBG"
Beste Regie: Bradley Cooper für "A Star Is Born"
Bestes Originaldrehbuch: Paul Schrader für "First Reformed"
Bestes adaptiertes Drehbuch: Barry Jenkins für "If Beale Street Could Talk"
Beste Hauptdarstellerin: Lady Gaga für "A Star Is Born"
Bester Hauptdarsteller: Viggo Mortensen für "Green Book"
Beste Nebendarstellerin: Regina King für "If Beale Street Could Talk"
Bester Nebendarsteller: Sam Elliott für "A Star Is Born"
Beste Neuentdeckung: Thomasin McKenzie für "Leave No Trace"
Bestes Regiedebut: Bo Burnham für "Eigth Grade"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.