Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Aladdin - Nasim Pedrad und Will Smith
Aladdin - Nasim Pedrad und Will Smith
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinocharts Deutschland (20. - 23.6.): "Aladdin" wird zum Sommerwunder

"Avengers: Endgame" bei über 5 Millionen Zuschauern

Das sonnige Wetter hat letztes Wochenende in Deutschland erneut für leere Filmtheater gesorgt - und wieder die Premieren in den Schatten gestellt. Das US-Drama "Drei Schritte zu Dir" mit Haley Lu Richardson konnte lediglich 127 000 Zuschauer für sich gewinnen. Noch schlimmer traf es "Long Shot". Die US-Komödie mit Charlize Theron blieb bei beklagenswerten 72 000 Besuchern hängen. Aber es geht noch schlechter: Der US-Horrorfilm "Brightburn - Son of Darkness" mit Elizabeth Banks kam bloß auf 42 000 verkaufte Karten.

Positive Nachrichten kommen von den Platzhirschen: "Aladdin" behauptet sich hervorragend - gerade bei diesem Wetter und bereits in seiner fünften Woche. Mit insgesamt 1,4 Millionen Kinogängern bleibt der US-Fantasy-Film mit Naomi Scott weiterhin die Nummer eins in Deutschland. "John Wick - Kapitel 3" hat am fünften Wochenende die Millionengrenze überwunden und "Avengers: Endgame" am neunten Wochenende die fünfte Million vollgemacht. Damit ist der US-Fantasy-Film mit weitem Abstand der erfolgreichste Film des Jahres 2019 hierzulande.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.