VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Stimme kenne ich doch?

Robin Williams als Erzähler in Spielberg-Film

Auf Wunsch von Regisseur Steven Spielberg ("Der Soldat James Ryan" ) wird Robin Williams ("Der Zweihundert Jahre-Mann") eine Rolle in seinem nächsten Film "A.I." übernehmen - allerdings nur als Erzähler.

Auf Wunsch von Regisseur Steven Spielberg ("Der Soldat James Ryan" ) wird Robin Williams ("Der Zweihundert Jahre-Mann") eine Rolle in seinem nächsten Film "A.I." übernehmen - allerdings nur als Erzähler. "A.I." handelt von einer futuristischen Welt, in der künstliche Intelligenz die Welt dominiert und New York überflutet ist, weil das Polareis geschmolzen ist. Nachdem Gerüchte bekannt geworden waren, Williams wolle demnächst dem Filmemachen Lebewohl sagen und sich wieder mehr auf die Bühnenauftritte als Komiker konzentrieren, scheint dies ein Kompromiß für den Akteur zu sein. Ein anderes Projekt mit einer Hauptrolle für den Star, die Leinwandbiographie "Liberace", scheint ihn weniger zu reizen. Sein Manager David Steinberg ließ verlauten, daß "Robin nicht in die Vorbereitung des Films involviert ist. Er wurde ihm angeboten, und vielleicht macht er es, aber genausogut könnte er auch in der NBA mitspielen. Es ist einfach nicht richtig zu behaupten, daß er die Hauptrolle in dem Film übernimmt."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.