VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Blindes Vertrauen

Julia Roberts unterschreibt ohne Drehbuch

Hollywoods derzeitiger Darling Julia Roberts möchte so gerne wieder mit ihrem "The Mexican"-Regisseur Gore Verbinski zusammenarbeiten, daß sie für seinen nächsten Film blind unterschrieben hat

Offenbar hat Julia Roberts die Arbeit mit dem Regisseur Gore Verbinski ("Mäusejagd") an der Komödie "The Mexican" so viel Vergnügen bereitet, und sie möchte so gerne wieder mit ihm zusammenarbeiten, daß sie für seinen nächsten Film unterschrieb, ohne das Drehbuch von JH Wyman, der auch "The Mexican" geschrieben hatte, zu kennen.

Bekannt ist nur, daß es sich bei dem Revolution Studios-Projekt, welches noch keinen Titel und kein fertiges Skript besitzt, um einen Thriller im Stile von "Das Haus der Lady Alquist" handeln soll.

Verbinski wollte ab Februar für DreamWorks eigentlich mit Leonardo DiCaprio ("The Beach") den Kriminalfilm "Catch Me If You Can" drehen, aber DiCaprio wird länger als erwartet an seiner derzeitigen Produktion "Gangs of New York" arbeiten müssen, so daß DreamWorks "Catch Me If You Can" einstweilen für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt hat.

Julia wird dem Verbinski-Streifen erst zur Verfügung stehen, wenn sie ab Januar direkt hintereinander die Komödie "Ocean´s Eleven" mit ihrem "Erin Brockovich"-Regisseur Steven Soderbergh für Warner Brothers und dann die Komödie "America´s Sweethearts" für Columbia Pictures abgedreht hat.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.