VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Nicole Kidman und Tom Cruise im West End?

Hollywood-Paar plant gemeinsamen Bühnenauftritt in London

Das Hollywood-Paar Nicole Kidman und Tom Cruise plant, im nächsten Jahr in London auf der Bühne zu stehen. Wenn es so kommt, dann wird Nicole Kidman ("Eyes Wide Shut") die treibende Kraft gewesen sein, denn die Australierin stand bereits vor zwei Jahren im Londoner West End auf der Bühne und feierte mit dem von Sam Mendes ("American Beauty") inszenierten "The Blue Room" einen Triumph. Am Broadway setzte sie diesen Erfolg dann fort.

Jetzt wird gemeldet, die Aktrice werde mit ihrem Mann, einem gewissen Tom Cruise ("Mission Impossible 2"), im kommenden Jahr wieder auf ihre Erfolgsbühne, das Donmar Warehouse in London, zurückkehren. Für Cruise, der bisher die Bühne ignoriert hat, wäre es das erste Mal, daß er mit seiner Frau zusammen Theater spielt, nachdem das Paar im Kino bereits dreimal zusammen zu sehen war. Welches Stück die Beiden auswählen werden, ist noch unbekannt.

Dougray Scott, der mit Tom befreundet und mit ihm gemeinsam in "Mission Impossible 2" zu sehen gewesen ist, meint zu dessen Plänen:
"Ich habe davon gehört und glaube, daß es phantastisch sein wird - beide sind klasse Schauspieler. Aber die Sicherheitsfrage dürfte interessant werden, wie sie es schaffen, die Leute so nah an sich auf der Bühne zu lassen. Ich finde, beide sollten zusammen dort auftreten, sie werden eine wunderbare Zeit erleben. Ich hatte sie. Es ist ein außergewöhnliches Theater, weil man so nah am Publikum ist. Einigen Schauspielern macht das Angst. Mich hat es begeistert, ich liebe es, wenn man so nahe an der ersten Reihe ist. Du mimst einen Gefühlsausbruch, wirst sehr leidenschaftlich, und Deine Spucke fliegt bis vor die Füße der ersten Reihe im Zuschauerraum."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.