VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Beim vierten Mal lebenslänglich: Geena Davis hat wieder geheiratet

Kleinen Zeremonie auf Long Island

Für Geena Davis ("Stuart Little") ist es fast schon ein gewohnter Gang: Am Samstag gaben sich die amerikanische Schauspielerin und ihr Verlobter Reza Jarrahy in einer kleinen Zeremonie auf Long Island das Ja-Wort, wie ihr Manager Paul Bloch vorgestern enthüllte. Für Miss Davis ist es die vierte Ehe, ihr Gatte ist zum ersten Mal verheiratet. "Wir sind sehr glücklich und freuen uns darauf, den Rest unseres Lebens gemeinsam zu verbringen", ließen die Frischvermählten in einer Nachricht wissen. Wohin die Hochzeitsreise geht, verriet Manager Bloch nicht. Nach ihrer Rückkehr will das Paar im Süden Kaliforniens wohnen. Geena und der 30jährige Chirurg hatten sich durch gemeinsame Bekannte vor zwei Jahren kennengelernt und waren ein Paar geworden. Im November letzten Jahres verlobten die beiden sich.
Die 44jährige hatte 1981 mit dem Restaurateur Richard Emmolo ihre erste Ehe geschlossen, die bis 1983 hielt. Von 1987 bis 1990 war sie mit Schauspielkollegen Jeff Goldblum ("Cats and Dogs") verheiratet, dem sie 1985 bei den Dreharbeiten zu "Transylvania 6-5000" begegnet war. Von 1993 bis 1998 war sie mit dem finnischen Regisseur Renny Harlin liiert, der mit ihr zwei Filme drehte: "Die Piratenbraut" von 1995 und "Tödliche Weihnachten" von 1996. Beruflich hat Miss Davis im Juni die Dreharbeiten zu der Columbia-Komödie "Stuart Little 2" beendet, die im Sommer nächsten Jahres in die US-Kinos kommen soll.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.