VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Nur Freunde

Nicole Kidman wehrt sich gegen Gerüchte

Hat Nicole Kidman einen Zwerg gegen den anderen eingetauscht? Die Ex-Frau von Tom Cruise bestreitet, mit "Spider-Man" Tobey Maguire zusammen zu sein. Man sei nur "gut befreundet"

Kaum ist Tobey Maguire ("Wonder Boys") durch "Spider-Man" in den USA zum Star geworden, findet er sich auch schon verstärkt in den Klatschspalten wieder. Nachdem die Regenbogenpresse zunächst behauptet hatte, Tobey bilde mit "Spider-Man"-Partnerin Kirsten Dunst ("Verrückt/Schön") nicht nur auf der Leinwand ein Paar, was beide abstritten, wurde er nun mit Nicole Kidman ("The Others") verkuppelt. Diesmal kam das prompte Dementi von der Australierin.

Die Aktrice, die schon im August nach dem Abgang ihres Ex-Gatten Tom Cruise in der "David Letterman Show" gespottet hatte, nun könne sie endlich wieder hochhackige Schuhe anziehen, ließ über ihre Sprecherin verneinen, sie sei jetzt mit dem nicht viel größeren Maguire zusammen. Man habe eine rein platonische Beziehung: "Sie kennen sich seit einer Weile. Sie sind Freunde. Sie haben vor einigen Wochenenden etwas gemeinsam unternommen. Ende der Geschichte. Keine Romanze." Die Sprecherin des 26jährigen bestätigte: "Sie sind Freunde und unternehmen manchmal was zusammen."

Miss Kidman versuchte mit ihrem Machtwort, dem Klatsch Einhalt zu gebieten. Zuletzt war gemeldet worden, die 34jährige habe jede erdenkliche Pause bei den Dreharbeiten des Miramax-Dramas "The Human Stain" genutzt, um nach Los Angeles zu Tobey zu fliegen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.