VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ralf Bauer und Esther Schweins gemeinsam vor der Kamera

Im Film noch einmal zusammen ..

Ihre inzwischen verblühte Beziehung hatte schon mehrere gemeinsame TV-Produktionen ("Küsse niemals Deinen Chef") zur Folge: Ein Film wird Ralf Bauer und Esther Schweins nun nach der Trennung auf der Leinwand wieder zusammenführen. In der Produktion "Wer liebt, dem wachsen Flügel" dürfen die beiden sich zusammen mit Uwe Ochsenknecht um ein geheimes Dokument aus der Vergangenheit schlagen, das Reichtum und Wohlstand zu versprechen scheint. Inszeniert wird der Streifen von Gabriel Barylli, der zuletzt 1996 mit "Honigmond" einen Achtungserfolg an den deutschen Kinokassen feiern konnte. Bleibt zu hoffen, daß Ralf und Esther ihre gemeinsamen Erfahrungen auch vor der Kamera noch einmal so richtig ausleben können. Denn die Geschichte um eine Karrierefrau und ihren seitenspringenden Ehemann scheint zumindest das Potential für explosive Beziehungsturbulenzen zu haben.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.