VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"28 Weeks Later" und eine Bombe so groß wie Kansas

Neues von Danny Boyle

"28 Days Later" bekommt ein Sequel, das allerdings nicht von Danny Boyle inszeniert wird. Der beschäftigt sich indes mit einem Sci Fi-Film über eine Bombe, die die Sonne reapieren soll

"28 Days Later" bekommt ein Sequel. "28 Weeks Later" soll es heißen. Wer diese Nachricht schon unerfreulich findet, wird wahrscheinlich auch die Produktionsdetails mit flauem Magen aufnehmen: Danny Boyle führt nicht wieder Regie sondern ist lediglich als Produzent dabei, und Naomie Harris wird auf keinen Fall mitspielen. Nach dem Hauptdarsteller Cillian Murphy hat das Magazin Latino Review, dem Boyle diese Einzelheiten in einem Interview verriet, aus unerfindlichen Gründen vergessen zu fragen. Dafür gab Boyle den Latinos Grundzüge des Plots preis: "Es ist eine gute Idee, es ist wieder eine starke, einfache Idee. England ist im Wesentlichen verlassen. Es gibt dort seit sechs Monaten kein Leben mehr. Amerikaner kommen an, um es neu zu starten, um es wieder hochzufahren."
Boyles nächstes Regieprojekt, "Sunshine", klingt nicht weniger absurd: "Es ist Sci-Fi, eine Art Weltraum-Mission-Film, eine Mission zur Sonne. Sie nehmen eine Bombe, um einen Teil der Sonne, der nicht funktioniert, wieder zu entzünden. Und die Bombe ist gewaltig. Sie hat die Größe von Kansas... - Und immer wenn wir das in den Interviews sagen, rufen die Leute, dass wir sie da auch zünden sollten. Und jemand anders wirft dann ein, dass es sowieso kaum einen Unterschied machen würde. Ich weiß nicht viel über Kansas.[...] Es gab eine Mission, die sieben Jahre früher gestartet ist und versagt hat. Keiner weiß, was mit der Crew passiert ist. Und am Ende treffen sie den Ursprung allen Lebens im Universum." Immerhin...
Darsteller für "Sunshine" hat Boyle noch nicht gefunden. Die Dreharbeiten sollen im Juli beginnen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.