VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hochkarätig

Neuer "Watergate"-Film

Der Watergate-Skandal wird neu aufgelegt, mit drei von Hollywoods Leading Ladies in den Hauptrollen: Meryl Streep ("Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse"), Gwyneth Paltrow ("Sylvia") und Annette Bening ("Being Julia") bringen in "Dirty Tricks" Präsident Richard Nixon noch einmal zu Fall

Die Oscar-Rekordhalterin (13 Nominierungen) Streep spielt Martha Mitchell, die Frau des einstigen Justizministers John Mitchell, der es zu verdanken ist, dass Nixon 1974 abtrat - sie verriet Journalisten von den Abhörattacken auf Demokraten, während die Regierung alles tat und auch "dirty tricks" einsetzte, um sie zum Schweigen zu bringen.
Bening spielt eine Mitarbeiterin der Agentur United Press International, und Paltrow stellt Maureen Dean dar, die Frau von Nixons Berater John Dean. Mit dabei ist außerdem Jill Clayburgh ("Eine entheiratete Frau") als First Lady Pat Nixon.
Regie führt Ryan Murphy, der auch das Drehbuch schreiben wird, basierend auf John Jeters gleichnamigen Theaterstück. Für "Tricks" engagierte er tatsächlich einen Teil der Besetzung seiner Komödie "Running with Scissors" - Bening, Clayburgh und Paltrow spielen darin ebenfalls Hauptrollen. Brad Pitt und Dede Gardner treten mit der Firma Plan B Productions als Koproduzenten von "Dirty Tricks" auf.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.