VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Böse Zwillinge:

Gerard Butler und Alan Siegel

Gerard Butler hat mit seinem Manager Alan Siegel die Produktionsfirma Evil Twins gegründet und wird im ersten Film des Unternehmens, dem Psychothriller "Law Abiding Citizen", die Hauptrolle spielen

Der schottische Schauspieler Gerard Butler ("P.S. Ich Liebe Dich") gründet seine eigene Filmproduktionsfirma, gemeinsam mit Alan Siegel, der seit 11 Jahren seine Karriere managt.
"Evil Twins"
nennen sie ihr Unternehmen, das bereits die ersten Projekte plant: Da wäre zunächst "Law Abiding Citizen", ein Psychothriller, in dem Butler auch die Hauptrolle spielt - einen erfolgreichen Staatsanwalt, der sich plötzlich inmitten eines Rachefeldzugs wiederfindet, der in einer schwer durchschaubaren Verschwörung von einem traumatisiertem Justizopfer vollzogen wird. Kurt Wimmer ("Street Kings") schrieb das Drehbuch und wird außerdem als Koproduzent auftreten. Die Dreharbeiten sollen im Sommer starten.
Evil Twins wird außerdem mit Lightstorm Entertainment "Hanging Tale" produzieren, nach einem Drehbuch von Danny Rubin ("Und täglich grüßt das Murmeltier"), sowie "Teacher Man", die Verfilmung der gleichnamigen Memoiren von Frank McCourt [deutscher Titel: Tag und Nacht und auch im Sommer].

Butler (38) ist ab dem 19. Juni in der Kinderbuchverfilmung "Nim's Island" zu sehen, neben Jodie Foster und Abigail Breslin ("Little Miss Sunshine").
Im April dreht er in Portland, Oregon, "The Ugly Truth", eine romantische Komödie mit Katherine Heigl.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.