VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Neues von De Niro:

Zwei neue Filme mit Scorsese und zwei Sequels zu "Der gute Hirte"

Robert De Niro (64) verriet am Freitag auf dem 43. Internationalen Filmfestival im tschechischen Karlovy Vary, dass er zwei neue Filme mit Martin Scorsese plant. Der erste soll schon im nächsten Jahr in die Kinos kommen

Robert De Niro ("Der Sternwanderer") plant zwei neue Projekte mit Martin Scorsese ("Shine a Light"). Dies verriet der Schauspieler am Freitag beim 43. Internationalen Filmfestival im tschechischen Karlovy Vary (Karlsbad), wo er den Ehrenpreis für sein Lebenswerk entgegen nahm. Der erste Film sei bereits in der Vorproduktionsphase und soll 2009 in die Kinos kommen. Mehr verriet er dazu nicht. Hartnäckigen Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um "Silence", einem seit längerem von Scorsese geplanten Film über zwei Jesuitenpriester, die im (vom Rest der Welt isolierten) Japan des 17. Jahrhunderts als Missionare auftauchen.
Scorsese (65) und De Niro (64) gelang in den 70ern mit gemeinsamen Filmen wie "Taxi Driver" (1976) und "Wie ein wilder Stier" (1977) der Durchbruch in Hollywoods A-Liste. Weitere erfolgreiche Projekte der beiden sind "Good Fellas" (1990), "Kap der Angst" (1991) und "Casino" (1995) - bis heute die letzte Zusammenarbeit.

De Niro gab in Karlovy Vary außerdem preis, zwei Sequels zu seinem Regiewerk "Der gute Hirte" (2006) zu planen. Sein Aufenthalt in Mitteleuropa sei eine gute Gelegeneheit, langsam über das Material nachzudenken, verriet er dem Branchenmagazin Variety. Der zweite Teil der Trilogie soll Edward Wilson (Matt Damon) von 1961 bis 1989 begleiten, im letzten Teil soll die Handlung in der heutigen Zeit ankommen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.