VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ende einer Ehe

Sandra Bullock reicht die Scheidung ein - und adoptiert ein Kind

Ein turbulentes Jahr für Sandra Bullock: Nach Oscargewinn und - wie sie nun verriet - heimlicher Adoption eines Sohnes hat die 45-jährige Schauspielerin mti der Einreichung ihrer Scheidungsunterlagen das endgültige Aus ihrer Ehe zum vier Jahre jüngeren Jesse James besiegelt.

Jetzt ist es offiziell: Nachdem in der vergangenen Woche einige Spekulationen um ein endgültiges Liebes-Aus im Hause Bullock/James laut geworden waren, hat die 45-jährige Schauspielerin nun im amerikanischen People Magazin die Scheidungsgerüchte bestätigt. "Ja, ich habe die Scheidung eingereicht", offenbarte sie im Gespräch mit Reportern des Promi-Magazins das Ende ihrer nahezu fünfjährigen Ehe mit dem 41-jährigen Motorrad-Mogul und Darsteller einer Reality-TV-Serie Jesse James. Daneben verriet die Oscarpreisträgerin aber noch ein ganz anderes, wesentlich schöneres, Geheimnis: Bereits im Januar haben Bullock und Noch-Ehemann James einen Neugeborenen aufgenommen, den sie gemeinsam adoptieren wollten.
Ursprünglich wollten die frischegebackenen Eltern die geplante Adoption nur bis zur
Oscar-Verleihung geheim halten. Da jedoch kurz nach der Oscarverleihung am 07. März 2010, bei der Bullock für "The Blind Side" als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde, die Seitensprünge ihres Mannes aufflogen, trat die Verkündung der geplanten Adotion erst einmal in den Hintergrund. Nur zehn Tage nach Bullocks größtem beruflichen Erfolg war der untreue James aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen, hatte aber versucht, mit einer Therapie seine Ehe noch zu retten - erfolglos, wie sich jetzt zeigt.
Bullock plant nun, den auf den in New Orleans geborenen Louis Bardo Bullock allein zu adoptieren und großzuziehen. In einem ersten Statement, ebenfalls im People Magazin, gab James seinen Segen: "Sandy ist die Liebe meines Lebensd, aber angesichts des Schmerzes, den ich ihr zugefügt habe wäre es egoistisch, sie nicht gehen zu lassen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.