VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Son of Saul

Son of Saul (2015)

Saul fia

Ein Auschwitz-Insasse will einen toten Jungen, bei dem es sich angeblich um seinen Sohn handelt, angemessen bestatten und macht sich im KZ auf die Suche nach einem Rabbi.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auschwitz-Birkenau im Oktober 1944. Als Mitglied eines sogenannten Sonderkommandos ist der ungarische Insasse Saul Ausländer (Géza Röhrig) fest in die Vernichtungsmaschinerie der Nazis eingebunden. Gemeinsam mit anderen jüdischen Gefangenen bereitet er die Deportierten für die Gaskammern vor und verbrennt anschließend ihre Leichen in den Krematorien des KZs. Bei seiner Arbeit wird er eines Tages auf einen Jungen aufmerksam, den er im Gespräch mit einem Arzt als seinen Sohn ausgibt. Von diesem Moment an ist Saul fest entschlossen, dem toten Kind eine ordentliche Bestattung zu ermöglichen, und macht sich daher im Lager auf die Suche nach einem Rabbi. Während er seine schier aberwitzige Mission um jeden Preis erfüllen will, bereiten andere Häftlinge einen Aufstand vor.

Bildergalerie zum Film

Son of SaulSon of SaulSon of SaulSon of SaulSon of SaulSon of Saul

FilmkritikKritik anzeigen

"Für die Toten verrätst du die Lebenden!" Das wirft ein Mithäftling dem ungarischen Auschwitz-Insassen Saul Ausländer (Géza Röhrig) vor, der im Mittelpunkt von László Nemes‘ Spielfilmdebüt steht. Während seine Kameraden aus den Sonderkommandos einen Aufstand vorbereiten, hat der Protagonist ein anderes Ziel vor Augen, das er mit äußerster Hartnäckigkeit verfolgt. Um jeden Preis will er [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Ungarn
Jahr: 2015
Genre: Thriller, Drama, Horror
Länge: 107 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 10.03.2016
Regie: László Nemes
Darsteller: Géza Röhrig als Saul Ausländer, 'Kecske' Molnár Levente als Abraham Warszawski, Urs Rechn als Oberkapo Biederman

Awards - Oscar 2016Weitere Infos

  • +Bester fremdsprachiger Film
    Ungarn

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

The Revenant mit Regisseur Alejandro Inarritu,...v.l.)
News
"The Revenant" gewinnt Kamera-Preis
"Oscar"-Gewinner Emmanuel Lubezki ausgezeichnet
Golden Globe
News
Golden Globes: "The Martian" und "The Revenant" beste Filme
Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence gewinnen
Son of Saul
News
"Son of Saul" gewinnt beim Zagreb Film Festival
Ungarischer Beitrag ist "unvergesslich"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.