Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Austin Powers in Goldständer

Austin Powers in Goldständer (2002)

Austin Powers in Goldmember

"Austin Powers" war nie als Trilogie geplant, doch der überwältigende Erfolg der ersten beiden Filme und die enthusiastischen Fans sorgten dafür, dass jetzt der dritte Teil in die Kinos kommt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der denkwürdigste Tag im Leben von Austin Powers: Die Queen schlägt ihn zum Ritter. Austin ist stolz und überglücklich darüber, dass sein Vater Nigel Powers, den Austin seit seiner Kindheit vergöttert, an der Zeremonie teilnimmt. Doch ach: Als Austin sich umdreht, um den altehrwürdigen und berühmtesten britischen Geheimagenten der Queen vorzustellen, ist Nigel gar nicht anwesend. Austin ist am Boden zerstört. Wieder einmal hat ihn sein großes Vorbild im Stich gelassen. Doch dann berichtet Austins Chef Basil Exposition, dass Nigel von einem genialen Verbrecher gekidnappt worden ist: Goldständer. Wohl oder übel muss Austin mit Dr. Evil einen Pakt zur Rettung seines Vaters schließen. Dr. Evil stellt eine Bedingung: Austin soll veranlassen, dass er in ein weniger gesichertes Gefängnis verlegt wird, in dem Mini Me einsitzt. Sobald Austin sich auf die Zeitreise begibt, um Nigel im Jahr 1975 aufzuspüren, fliehen Dr. Evil und Mini Me aus dem Knast. Austin trifft in der Vergangenheit seine alte Flamme Foxxy Cleopatra wieder – die ebenso unerschrockene wie durchgestylte Kriminalistin arbeitet undercover in Goldständers Disco, Club 69.
Dr. Evil ist bald wieder in seinem Element: Er verbündet sich mit Goldständer – gemeinsam hecken die beiden ihren unfehlbaren Plan "Preparation H" aus, mit dem sie Austin aufhalten und die Welt vernichten wollen...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2002
Genre: Komödie
Länge: 94 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.10.2002
Regie: Jay Roach
Darsteller: Jim Piddock, Gwyneth Paltrow, Fred Savage
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Goldesel: "Austin Powers" kehrt zurück
"Dieses neue Skript hebt die Reihe auf eine neue Stufe von Genie und Wahnsinn"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.