VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zodiac - Die Spur des Killers

Zodiac - Die Spur des Killers (2006)

Zodiac

US-Thriller von David Fincher, nach wahren Begebenheiten: Kalifornien, 1969. Ein mysteriöser Serienmörder verbreitet Angst und Schrecken. Vier Männer sind von der Jagd auf den Jäger besessen: Der Zeitungskarikaturist Robert Graysmith (Jake Gyllenhaal), der Starreporter Paul Avery (Robert Downey Jr.), der ehrgeizige Inspector Dave Toschi (Mark Ruffalo) und sein pedantischer Kollege William Armstrong (Anthony Edwards)User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Hier spricht Zodiac..."
Der Amoklauf eines Irren, der nie geschnappt wurde; der unfassbare Chiffre-Killer, der das ganze Land in Angst und Schrecken versetzte – Amerikas Gegenstück zu Jack the Ripper. Öffentlich sprach er von 13 Opfern, später von weiteren – zwei Dutzend weiteren. Die Polizei wies ihm sieben Taten nach – fünf dieser Opfer starben. Wie viele Morde der wohl legendärste Serienmörder der USA wirklich beging, wird vermutlich nie ans Licht kommen. Vier Männer sind von der Jagd auf den Jäger besessen – diese Besessenheit verändert sie völlig und macht sie zu Gespenstern ihrer selbst: Die endlosen Hinweise, die der Killer hinterlässt, dominieren ihr Leben – und zerstören es.
Unter den vieren war Robert Graysmith (Jake Gyllenhaal) der Joker. Der schüchterne Zeitungskarikaturist Graysmith hatte nicht die Erfahrung seines abgebrühten und zynischen Kollegen Paul Avery (Robert Downey Jr.), der beim San Francisco Chronicle als Starreporter über Kriminalfälle berichtete. Er hatte auch nicht Averys Beziehungen zur örtlichen Polizei und zum gefeierten, ehrgeizigen Inspector Dave Toschi (Mark Ruffalo) vom Morddezernat oder zu dessen zurückhaltendem, pedantischem Partner Inspector William Armstrong (Anthony Edwards). Aber er hatte etwas, was ihm niemand zutraute: entscheidende Erleuchtungen – die erste am 1. August 1969.Im üblichen Poststapel fand die Redaktion einen unbeholfen geschriebenen Brief an den Chefredakteur. Dieser eine von drei Briefen, die an den Chronicle, den San Francisco Examiner und den Vallejo Times-Herald adressiert waren, ließ die Redaktionen vor Schreck erstarren. "Sehr geehrter Herr Chefredakteur, hier spricht der Mörder…" Jede Zeitung erhielt einen Teil einer Chiffre, die – wenn dekodiert – angeblich seine Identität preisgeben sollte. Dann folgte eine Drohung: Veröffentlicht den Brief, oder es werden noch mehr Menschen sterben. Seit Jack the Ripper hatte sich niemand mehr an die Presse gewandt und sie mit Hinweisen auf seine Identität verspottet. Mit Zodiac erreichte die Geschichte mörderischer Psychopathen in den USA eine neue Dimension. Ein Paar in Salinas dekodierte die Botschaft. Doch erst Graysmith, ein enthusiastischer Code-Experte, dechiffrierte ihren verborgenen Inhalt, einen Bezug auf den Kinofilm "The Most Dangerous Game" (Graf Zaroff, Genie des Bösen) von 1932...

Bildergalerie zum Film

Robert Downey Jr. und Jake Gyllenhaal  2006 Warner.... Ent.Mark Ruffalo und Anthony Edwards  2006 Warner Bros. Ent.Jake Gyllenhaal und Mark Ruffalo  2006 Warner Bros. Ent.Chlo  Sevigny  2007 Warner Bros. Ent.Robert Downey Jr.  2007 Warner Bros. Ent.Jake Gyllenhaal  2007 Warner Bros. Ent.


FilmkritikKritik anzeigen

1995 legte Regisseur David Fincher mit "Se7en" einen Serienmörder-Thriller vor, der mit seinem ungewöhnlichem visuellen Stil, drastischen Bildern und einem ziemlich bösartigen Ende zu überzeugen wusste. In "Zodiac – Die Spur des Killers" erzählt Fincher erneut von einem Serienkiller, und auch dieser Film weiß zu überzeugen. Hier enden dann auch schon die Gemeinsamkeiten. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2006
Genre: Thriller, Drama
Länge: 157 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 31.05.2007
Regie: David Fincher
Darsteller: Jake Gyllenhaal, Anthony Edwards, Adam Goldberg
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Sternzeichen: Killer
David Finchers "Zodiac"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.