oder
James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt
James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt
© United International Pictures

James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt (1974)

The Man With The Golden Gun

Der 9. James Bond und der 2. mit Roger Moore in der Hauptrolle führt den Agenten nach Fernost, um den sagenumwobenen Auftragskiller Francisco Scaramanga unschädlich zu machen, bevor der ihn erwischt. Denn offenbar hat es Scaramanga auf 007 abgesehen. Doch die Dinge sind nicht so, wie sie zunächst scheinen...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Bond hat sich diesmal mit einem doppelten Problem herumzuschlagen. Nicht nur, dass er in Südostasien den Erzschurken Scaramanga bekämpfen muss, dem das Kernstück einer revolutionären Erfindung, das "Solex", in die verbrecherischen Hände gefallen ist. Die vereinigten Bösewichte der Welt auf Bond angesetzt. Am einsamen Strand einer Südseeinsel kommt es zum tödlichen Duell der beiden Erzrivalen: Superagent 007, die berühmte Beretta im Anschlag, und Rücken an Rücken, der Mann mit dem goldenen Colt...

Bildergalerie zum Film

James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen ColtJames Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen ColtJames Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen ColtJames Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen ColtJames Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen ColtJames Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Roger Moore´s zweiter Auftritt als James Bond 007 sieht die Bond-Serie weiterhin auf der Suche nach einem eigenen Stil. Hatte man sich ein Jahr zuvor mit "Leben und sterben lassen" an die Blaxploitation-Filme der frühen Siebziger gehangen, versuchte man dem Zeitgeist nun mit der Kung-Fu-Filmwelle hinterherzulaufen. Mit Christopher Lee gelang es den Produzenten, einen gestandenen Schauspieler für die Bösewichtrolle zu engagieren, was dem ansonsten stotternd dahin trotternden Film gut tut. Lee wurde für seine Leistung allgemein gelobt und ist einer der Schurken, die sicherlich im Gedächtnis bleiben und der Bond durchaus ebenbürtig scheint. "Goldfinger"-Regisseur Guy Hamilton ist wieder am Ruder, allerdings weit von der Glanzform früherer Tage entfernt. Einige spannende Sequenzen gibt es, allerdings nichts, was übermäßig im Gedächtnis bliebe - bis auf einen Auto-Stunt, den man gesehen haben muss, um es glauben zu können. Clifton James, den nervigen US-Sheriff aus "Leben und sterben lassen", zu reaktivieren, war möglicherweise auch nicht die beste Idee.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Der Mann mit dem goldenen Colt

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 1974
Genre: Action, Thriller
Länge: 120 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 19.12.1974
Regie: Guy Hamilton
Darsteller: Gerald James, Roger Moore, Michael Osborne
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt -...Moore
News
TV-Tipp für Donnerstag (23.4.): Roger Moore zeigt Martial Arts
Vox zeigt "Der Mann mit dem goldenen Colt"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.