VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Silver Linings

Silver Linings (2013)

Silver Linings Playbook

US-Tragikomödie, Verfilmung von Matthew Quicks gleichnamigem Roman: Der bipolare Pat hat nach acht Monaten in einer psychiatrischen Anstalt alles verloren, klammert sich aber an die Hoffnung, seine Frau wieder zurückzugewinnen. Da lernt er Tiffany kennen, die ihm anbietet ihm dabei zu helfen, das gerichtliche Kontaktverbot zu seiner Frau zu unterlaufen - wenn er mit ihr an einem Tanzwettbewerb teilnimmt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Acht Monate hat Pat Solatano (Bradley Cooper) auf gerichtliche Anweisung in einer psychiatrischen Anstalt verbracht, nun wird er von seiner Mutter (Jackie Weaver) wieder nach Hause geholt. Sein Haus, seine Frau Nikki (Brea Bee) und seinen Job hat er verloren. Aber er hat in der Klinik gelernt, auf den Silberstreifen zu hoffen, der unweigerlich kommt, sofern er nur hart genug an sich arbeitet. Dieser Hoffnungsschimmer besteht in seinen Augen vor allem aus der Aussicht, seine Frau zurückzugewinnen. Deshalb konzentriert sich der bipolare Pat bei all seinen Aktivitäten auf dieses Ziel. Dann lernt er bei einem Abendessen Tiffany (Jennifer Lawrence) kennen, die ihren Ehemann verlor und sich daraufhin in Sex und Antidepressiva flüchtete. Sie bietet ihm an, das gerichtlich verhängte Kontaktverbot zu unterlaufen und seiner Frau einen Brief zu übermitteln – aber im Gegenzug muss Pat mit ihr an einem Tanzwettbewerb teilnehmen.

Bildergalerie zum Film

The Silver Linings PlaybookThe Silver Linings PlaybookThe Silver Linings PlaybookThe Silver Linings PlaybookThe Silver Linings PlaybookThe Silver Linings Playbook

FilmkritikKritik anzeigen

Wie bereits "The Fighter" zeichnet sich "Silver Linings – Wenn du mir, dann ich dir" durch eine sorgfältige Charakterzeichnung und hervorragende Schauspieler aus. Bradley Cooper überrascht als bipolarer Pat, der sich anfangs weigert seine Medikamente zu nehmen und allein durch sein Hochzeitslied ("My Cherie Amour" von Stevie Wonder) die Kontrolle über sich verliert. Er lässt den Grat [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Tragikomödie
Länge: 120 Minuten
Kinostart: 03.01.2013
Regie: David O. Russell
Darsteller: Raymond Mamrak, Vaughn Goland, Kirk Kelly
Verleih: Senator Film

Awards - Oscar 2013Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Jennifer Lawrence
News
Jennifer Lawrence kauft sich Luxus-Villa
"Hunger Games"-Star investiert 7 Millionen Dollar in Anwesen in Los Angeles
Jennifer Lawrence
News
"Du bist ein nasser Küsser"
Jennifer Lawrence: Enttäuscht von Bradley Cooper-Kuss
Marvel's The Avengers
News
MTV Movie Awards 2013:
Hauptpreise für "Avengers", Cooper und Lawrence
Die 'Django Unchained'-Hauptdarsteller
News
MTV Movie Awards 2013:
"Django" und "Ted" liegen vorne
Kein Bild vorhanden :(
News
Neue Rollen für Crudup, Clarkson, Spencer, Stiles und Tucker
Billy Crudup verhandelt über die Rolle eines "gruseligen und seltsamen Nachbarn" in Ben Stillers SciFi-Komödie "Neighborhood Watch"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.