VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kingsman: The Golden Circle

Kingsman: The Golden Circle (2016)

Zum zweiten Mal muss der Jungagent Eggsy die Welt vor den finsteren Plänen einer größenwahnsinnigen Unternehmerin bewahren.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nachdem der draufgängerische Eggsy (Taron Egerton) seinen Agentenmentor Harry Hart (Colin Firth) verloren hat, nimmt er dessen Decknamen Galahad an und wird zu einem vollwertigen Mitglied der regierungsunabhängigen Geheimdienstorganisation Kingsman, die sich hinter den Türen eines feinen Londoner Herrenausstatters verbirgt. Eigentlich will der junge Mann in Ruhe die Eltern seiner Freundin Tilde (Hanna Alström) kennenlernen, die dem schwedischen Königshaus entstammt. Doch plötzlich gehen alle Kingsman-Hauptquartiere in die Luft, weshalb Eggsy gemeinsam mit dem überlebenden Kollegen Merlin (Mark Strong) das Notfallprotokoll befolgen muss. Nach einem mysteriösen Hinweis landen die beiden in den USA, wo sie an die Mitarbeiter der amerikanischen Spionagegesellschaft Statesman geraten, die ihnen im Kampf gegen die Drogenbaronin Poppy (Julianne Moore) unter die Arme greifen. Die skrupellose Unternehmerin ist nicht nur verantwortlich für die Zerstörung der Schaltzentralen, sondern schickt sich zudem an, ihre verbotene Ware weltweit zu legalisieren. Überraschenderweise treffen Eggsy und Merlin in den Vereinigten Staaten auf ihren totgeglaubten Weggefährten Harry Hart, der sich allerdings nicht an sein früheres Agentendasein erinnern kann.

Bildergalerie zum Film

Kingsman: The Golden CircleKingsman: The Golden CircleKingsman: The Golden CircleKingsman: The Golden CircleKingsman: The Golden CircleKingsman: The Golden Circle

FilmkritikKritik anzeigen

Temporeich, ironisch, kompromisslos und comichaft überhöht – so präsentierte sich die Geheimdienstkomödie "Kingsman: The Secret Service" von Matthew Vaughn ("Kick-Ass"), die gleichermaßen als Hommage und Persiflage auf den Agentenfilm im Allgemeinen und James Bond im Besonderen funktionierte. Codes und Konventionen wurden aufgegriffen und mit großer Lust ad absurdum geführt, was angesichts [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Action, Komödie
Länge: 140 Minuten
Kinostart: 21.09.2017
Regie: Matthew Vaughn
Darsteller: Taron Egerton als Gary 'Eggsy' Unwin, Pedro Pascal als Agent Whiskey, Sophie Cookson als Roxy
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kingsman: The Golden Circle mit Colin Firth und Taron...erton
News
Kinocharts international: "Kingsman" hält die Stellung
"The Emoji Movie" toppt die italienischen Ten
Barry Seal Poster
News
US-Filmstarts: Tom Cruise hebt ab
"Flatliners"-Remake Kritikern nicht gezeigt
Kingsman: The Golden Circle mit Taron Egerton
News
Kinocharts international: Die Kingsmen kommen
"Planet der Affen" stark in China
The Lego Ninjago Movie
News
US-Filmstarts: "Ninjago" und "Kingsman" fordern "Es" heraus
Simon Verhoeven's "Unfriend" startet landesweit
Kingsman: The Golden Circle
News
Deutsche Filmstarts: Können die "Kingsmen" es noch?
LEGO-Figuren kehren mit "Ninjago Movie" zurück
Colin Firth und Pedro Pascal am 'Kingsman Golden...'-Set
News
(Update) Casting-News: "Kingsman: The Golden Circle"
Instagram Beweis: Colin Firth und Pedro Pascal zurück bei den "Kingsman"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.