Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Favourite

The Favourite - Intrigen und Irrsinn (2018)

The Favourite

England befindet sich im frühen 18. Jahrhundert im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen.
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als das neue Dienstmädchen Abigail (Emma Stone) ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Bildergalerie zum Film

The FavouriteThe FavouriteThe FavouriteThe FavouriteThe FavouriteThe Favourite


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Irland, Großbritannien, USA
Jahr: 2018
Genre: Biopic, Historie
Länge: 120 Minuten
Kinostart: 24.01.2019
Regie: Yorgos Lanthimos
Darsteller: Olivia Colman als Queen Anne, Rachel Weisz als Lady Sarah, Emma Stone als Abigail
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Werk ohne Autor - Tom Schilling
News
"Werk ohne Autor" erhält Golden Globes-Nominierung
Satire "Vice" führt mit sechs Nennungen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.