Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Plötzlich Familie

Plötzlich Familie (2018)

Instant Family

US-Komödie: Ein Ehepaar nimmt drei Geschwister als Pflegekinder auf – und sieht sich bald mit sehr viel Verantwortung konfrontiert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Ehepaar Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) führt zusammen eine kleine Firma, die sanierungsbedürftige Häuser kauft, renoviert und wieder weiterverkauft. Während die zwei Schwestern von Ellie schon mehrere Kinder haben beziehungsweise seit langer Zeit versuchen, ein Kind zu bekommen, war dies für Pete und Ellie bisher kaum ein Thema. Dann verspüren die beiden jedoch plötzlich den Wunsch, Eltern zu werden – und entschließen sich dazu, einen achtwöchigen Pflegeelternkurs zu besuchen, um später für eine Adoption in Betracht zu kommen.

Bei einer Veranstaltung lernt das Paar die schlagfertige Lizzy (Isabela Moner) kennen. Die Jugendliche hat mit ihren jüngeren Geschwistern Juan (Gustavo Quiroz) und Lita (Julianna Gamiz) bei ihrer drogensüchtigen Mutter gelebt, die später ins Gefängnis musste. Pete und Ellie nehmen das Trio bei sich auf; insbesondere Lizzy macht es den beiden jedoch nicht leicht. Als ihre leibliche Mutter aus der Haft entlassen wird, will Lizzy zurück – und Pete und Ellie befürchten, ihre drei Kinder schon bald wieder zu verlieren.

Bildergalerie zum Film

Plötzlich FamiliePlötzlich FamiliePlötzlich FamiliePlötzlich FamiliePlötzlich FamiliePlötzlich Familie


FilmkritikKritik anzeigen

In "Plötzlich Familie" verarbeitet der komödienerprobte Regisseur und Co-Autor Sean Anders ("Kill the Boss 2", "Daddy's Home") eigene Erlebnisse: Wie die beiden Hauptfiguren Pete und Ellie haben auch Anders und seine Ehefrau einst drei Geschwister als Pflegekinder aufgenommen und später adoptiert. Man merkt dem Werk an, dass es sich um ein Herzensprojekt handelt – und erfreulicherweise [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2018
Genre: Komödie
Kinostart: 31.01.2019
Regie: Sean Anders
Darsteller: Isabela Moner als Lizzy, Mark Wahlberg als Pete, Rose Byrne als Ellie
Verleih: Paramount Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Green Book - Mahershala Ali und Viggo Mortensen
News
Kinocharts Deutschland: "Green Book" profitiert vom Preis-Hype
"Bohemian Rhapsody" bei über 3 Millionen Zuschauer
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen -...Depp
News
Plötzlich Familie - Poster
News
US-Filmstarts: Rose Byrne und Mark Wahlberg backen sich ihre "Instant Family"
"Fantasic Beasts" erzählt von den "Crimes of Grindelwald"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.