VG-Wort

oder
Gott, Du kannst ein Arsch sein!
Gott, Du kannst ein Arsch sein!
© Leonine Distribution

Zum Video: Gott, Du kannst ein Arsch sein!

Gott, du kannst ein Arsch sein! (2020)

Deutsche Tragikomödie nach dem gleichnamigen Buch über eine Jugendliche und ihren Umgang mit einer tödlichen Krankheit.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die 16-jährige Steffi (Sinje Irslinger) hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Den Realschulabschluss in der Tasche freut sie sich auf die Abschlussfahrt nach Paris, wo sie mit ihrem Freund Fabian (Jonas Holdenrieder) ihr erstes Mal erleben möchte, und auf ihre angestrebte Berufsausbildung zur Polizistin. Dann macht eine Krebsdiagnose alle Pläne zunichte. Die Ärzte geben Steffi nur noch bis Weihnachten Zeit.

Steffis Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) wollen die Behandlung ihrer Tochter umgehend beginnen lassen. Doch die Jugendliche sieht darin nicht viel Sinn. Statt ins Krankenhaus zu gehen, nimmt sie mit der Zufallsbekanntschaft Steve (Max Hubacher) Reißaus. Der Zirkusartist hat seine eigenen Probleme und nimmt das Angebot dankend an, um Abstand zu seinem Vater (Jürgen Vogel) zu gewinnen. In einem alten Pick-up fahren Steve und Steffi Richtung Paris – Eva und Frank im Schlepptau.

Bildergalerie zum Film

Gott, Du kannst ein Arsch sein!Gott, Du kannst ein Arsch sein!Gott, Du kannst ein Arsch sein!Gott, Du kannst ein Arsch sein!Gott, Du kannst ein Arsch sein!Gott, Du kannst ein Arsch sein!



FilmkritikKritik anzeigen

Aus diesem Stoff hätte auch ein ganz anderer Film werden können. Seit einigen Jahren mehren sich Herzschmerzdramen, in denen sich ein gesunder Teenager in einen kranken oder wie jüngst in "Drei Schritte zu dir" (2019) zwei kranke Teenager ineinander verlieben. Doch André Erkaus neuer Film ist nicht das deutsche "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", der 2014 den Trend des sick teen in love [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Tragikomödie
Länge: 98 Minuten
FSK: 6
Kinostart/Streaming: 01.10.2020
Regie: André Erkau
Darsteller: Til Schweiger als Frank, Heike Makatsch als Eva, Benno Fürmann
Verleih: Leonine Distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Jim Knopf und die Wilde 13
News
Jim Knopf und die Wilde 13
News
Deutsche Filmstarts: Jim Knopf erlebt ein neues Abenteuer
Sinje Irslinger tätowiert "Gott, Du kannst ein Arsch sein!"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.