oder
The French Dispatch
The French Dispatch
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

The French Dispatch (2020)

Episodische Komödie: In der Redaktion einer französischen Zeitschrift wird über die neueste Ausgabe diskutiert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Arthur Howitzer Jr. (Bill Murray) stammt aus Kansas. In der französischen Stadt Ennui-sur-Blasé hat er einen Ableger der Zeitschrift "Liberty, Kansas Evening Sun" mit dem Titel "The French Dispatch" gegründet. Zu den Autorinnen und Autoren des Blatts zählen die Kunstkritikerin JKL Berensen (Tilda Swinton), die Politikjournalistin Lucinda Krementz (Frances McDormand) und der Reporter Roebuck Wright (Jeffrey Wright).

In deren aktuellen Stücken geht es um den Künstler Moses Rosenthaler (Benicio Del Toro), der wegen Doppelmordes verurteilt ist, sowie um eine Revolte unter französischen Studierenden, angeführt vom rebellischen Zeffirelli (Timothée Chalamet), und um eine Kindesentführung.

Bildergalerie zum Film

The French DispatchThe French DispatchThe French DispatchThe French DispatchThe French DispatchThe French Dispatch


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse4 / 5

Der in Houston, Texas geborene Filmemacher Wes Anderson gilt als Meister der Skurrilität. Seine Komödien, etwa "The Royal Tenenbaums" (2001) oder "Grand Budapest Hotel" (2014), sind surreal-chaotisch und stecken voller Ideen. Zuweilen wird dem Regisseur vorgeworfen, sich zu sehr in seinem eigenen Mikrokosmos zu bewegen. Wer den Werken Andersons bisher nichts abgewinnen konnte, wird sich vermutlich durch seine neue Arbeit "The French Dispatch" nicht vom Gegenteil überzeugen lassen. Anderson bleibt seiner künstlerischen Handschrift treu und liefert eine Vielzahl verschrobener Figuren, die mit großer Selbstverständlichkeit durch die betont schrägen Plots wuseln.

Die episodische Erzählweise ermöglicht es dem Regisseur, mit zahlreichen Schauplätzen aufzuwarten und ein facettenreiches Personal zum Einsatz zu bringen. Wie bei Anderson üblich, lassen sich selbst in winzigen Rollen noch bekannte Gesichter entdecken. Stars wie Bill Murray, Tilda Swinton, Adrien Brody, Saoirse Ronan und Léa Seydoux zeigen enorme Spielfreude; besonders hervorzuheben sind Frances McDormand als Journalistin, die es mit der Neutralität nicht ganz so genau nimmt, und Benicio Del Toro als knurrender, wegen Doppelmordes verurteilter Maler. Timothée Chalamet ("Call Me by Your Name") ist ein willkommener Neuzugang im Anderson-Universum.

Neben aufwendigen tableaux vivants setzt "The French Dispatch" unter anderem auf einen Wechsel zwischen Schwarz-Weiß- und Farbaufnahmen, auf Comicsequenzen, auf originelle Cadrage sowie auf detailreiche Ausstattung, um uns in eine Fantasiewelt zu entführen. Gelegentlich mag das um eine Spur zu selbstverliebt und prätentiös sein; dennoch kann man sich dem Charme dieses Werks kaum entziehen.

Fazit: Ein klassischer Anderson mit liebevoller Gestaltung, schrulligen Figuren, absurden Handlungssträngen und toller Besetzung. Ein Triumph der Exzentrik!




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: The French Dispatch

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Deutschland
Jahr: 2020
Genre: Drama, Komödie
Länge: 108 Minuten
Kinostart: 21.10.2021
Regie: Wes Anderson
Darsteller: Bill Murray als Arthur Howitzer Jr., Tilda Swinton als J. K. L. Berensen, Saoirse Ronan
Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig und Jeffrey Wright
News
Kinocharts Deutschland (21. - 24.10.): "Venom 2" kommt an Bond nicht vorbei
"Die Schule der magischen Tiere" weiter voll besetzt
Dune
News
Kinocharts USA (22. - 24.10.): Wüstenplanet gut besucht
Zuschauer fliehen vor "Halloween Kills"
Venom: Let There Be Carnage
News
Deutsche Filmstarts: Tom Hardy als Gott des Gemetzels
Wes Anderson schickt "The French Dispatch"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.