oder

Halloween Kills (2021)

Horror: Der Serienmörder Michael Myers zieht weiterhin eine blutige Spur durch seinen einstigen Heimatort Haddonfield.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Haddonfield im Jahre 2018: Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) hat ihr Haus in Flammen gesetzt, um den Killer Michael Myers (verkörpert von James Jude Courtney sowie in wenigen Szenen von Nick Castle) darin zu töten. Doch während sie von ihrer Tochter Karen (Judy Greer) und ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) ins Krankenhaus gebracht wird, wird das Feuer von der Feuerwehr gelöscht. Elf Feuerwehrleute werden dabei von Michael getötet. Alsbald erfährt die ganze Kleinstadt, dass Michael nach 40 Jahren erneut in seine Heimat zurückgekehrt ist.

Tommy Doyle (Anthony Michael Hall) sowie Lindsey Wallace (Kyle Richards), Lonnie Elam (Robert Longstreet) und die Ex-Krankenschwester Marion Chambers (Nancy Stephens) haben die blutige Nacht im Jahre 1978 überlebt – und wollen Michael aufhalten. Und auch Laurie, Karen, Allyson und deren Freund Cameron (Dylan Arnold) sind alarmiert. Doch in der Gemeinde bricht mehr und mehr das Chaos aus.

Bildergalerie zum Film

Halloween Kills - Michael Myers (aka The Shape)Halloween Kills - Laurie Strode (Jamie Lee Curtis)Halloween Kills - Michael Myers (aka The Shape)Halloween Kills - Michael Myers (aka The Shape)Halloween KillsHalloween Kills


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse2 / 5

Mit "Halloween" schuf David Gordon Green im Jahre 2018 eine Mischung aus Sequel und Reboot: Der Film setzte den Genreklassiker "Halloween – Die Nacht des Grauens" (1978) von John Carpenter fort und erklärte dabei sämtliche Geschehnisse der Teile 2 bis 8 für ungültig. Greens Werk konzentrierte sich darauf, die Auswirkungen der traumatischen Ereignisse in der damaligen Halloween-Nacht auf die Protagonistin Laurie Strode zu zeigen und gipfelte im abermaligen Zusammentreffen von Laurie und dem Serienkiller Michael Myers, dem nach 40 Jahren der Ausbruch aus der Haft gelungen war. Ganz stimmig vermochte "Halloween" seine Geschichte nicht zu erzählen – dennoch ließ der Neustart Potenzial erkennen.

Greens "Halloween Kills" geht nun durchaus unerwartete Wege – denn Laurie (und somit auch Jamie Lee Curtis, der Star der Reihe) tritt hier deutlich in den Hintergrund. Einen klaren Fokus lässt die Story derweil vermissen, vielmehr gibt sich der Film dem völligen Chaos hin. Während die Sequenzen, die im Jahre 1978 spielen, atmosphärisch überzeugen, geraten etliche andere Momente allzu grobschlächtig. So will uns Green zeigen, wie Wut und Angst die Gemeinde in einen bedrohlichen, geradezu monströsen Mob verwandeln – und greift hierfür auf überaus plakative Methoden zurück. Mit seinem Personal, darunter auch einige bekannte Gesichter aus dem Original, geht das Werk recht lieblos um. Das Verhalten der Figuren ist selbst für Genremaßstäbe äußerst unklug und kaum nachvollziehbar.

Die blutigen Einlagen lassen die Lust an der Horror-Unterhaltung spüren; ein wirkliches Konzept fehlt allerdings. "Halloween Kills" ist nicht clever genug, um ihn als gesellschaftskritischen Kommentar ernst nehmen zu können. Er hat zu wenig Witz, um in der Liga der "Scream"-Reihe zu spielen. Und ihm fehlt über weite Strecken die Grusel-Qualität des Carpenter-Films, um Spannung zu erzeugen. Ein weiterer Nachfolger ist schon beschlossen – die Richtung, die Green gehen wird, lässt sich indes nur schwer vorhersehen.

Fazit: Ein unausgegorener Mix aus interessanten Retro-Momenten, oberflächlicher Gesellschaftskritik und harten Horror-Passagen. Die Figuren bleiben blass, der Plot und die Inszenierung wirken konfus.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Halloween Kills

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Großbritannien
Jahr: 2021
Genre: Thriller, Horror
FSK: 18
Kinostart: 21.10.2021
Regie: David Gordon Green
Darsteller: Mimi Marquis, Judy Greer als Karen, Jamie Lee Curtis als Laurie Strode
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Dune - Zendaya und Timothee Chalamet
News
Kinocharts USA (29. - 31.10.): "Dune" ohne Halloween-Knick
Manga erfolgreicher als englischsprachige Premieren
Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig und Jeffrey Wright
News
Kinocharts Deutschland (21. - 24.10.): "Venom 2" kommt an Bond nicht vorbei
"Die Schule der magischen Tiere" weiter voll besetzt
Dune
News
Kinocharts USA (22. - 24.10.): Wüstenplanet gut besucht
Zuschauer fliehen vor "Halloween Kills"
Venom: Let There Be Carnage
News
Deutsche Filmstarts: Tom Hardy als Gott des Gemetzels
Wes Anderson schickt "The French Dispatch"
Halloween Kills - Michael Myers (aka The Shape)
News
Kinocharts USA (15. - 17.10): Michael Myers ist nicht totzukriegen
Goldener Oktober geht weiter mit dritter 50 Mio.-Premiere
Halloween Kills
News
US-Filmstarts: "Halloween Kills" soll für lebhafte Geschäfte sorgen
Drittes Wochenende in Folge für Top Ten über 100 Mio.?




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.