Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Zweiohrküken

Zweiohrküken (2009)

Fortsetzung von "Keinohrhasen": Zwei Jahre nachdem wir sie am Ende von "Keinohrhasen" verlassen haben, ist bei Ludo und Anna der unerfreuliche Alltag eingekehrt und Eifersüchteleien gefährden zunehmend die BeziehungUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 15 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kindergärtnerin Anna und der ehemalige Boulevardreporter Ludo – zwei Jahre später...
Man ist in eine gemeinsame Wohnung gezogen, man arbeitet jeden Tag zusammen im Kindergarten, und statt jeden Tag wild übereinander herzufallen, streitet man sich in unangenehmer Regelmäßigkeit über nicht entsorgte Leergutflaschen und unerledigte Toilettenpapiereinkäufe. Mit anderen Worten: Der Alltag ist eingekehrt und lastet tonnenschwer auf der ersten Verliebtheit.
Die ohnehin bereits wacklige Harmonie gerät endgültig in die Schieflage, als plötzlich Ludos Ex-Affäre Marie wieder auftaucht. Geschickt versucht diese an alte Zeiten anzuknüpfen. Während Ludo glaubt, dass es sich hier lediglich um das Wiedersehen mit einer "alten Freundin" handelt, wissen Annas Freundinnen längst, dass Marie bereits eine ernst zu nehmende Angriffsposition eingenommen hat. In den schillerndsten Farben malen sie Anna die gewiefte Taktik der neuen alten Freundin aus: Marie wird an
die guten alten Zeiten erinnern, sie wird Ludos Männlichkeit gehörig schmeicheln, und dann wird sie Anna so geschickt und "wohlmeinend" analysieren, dass Ludo mit Sicherheit bald die ersten Zweifel kommen. Anna weist alle Warnungen empört von sich, kehrt jedoch alarmiert nach Hause zurück.
Ludo hat keinerlei Ambitionen, mit seiner alten Liebe anzubandeln, und bekommt von alledem nichts mit. Doch Anna begeht einen schweren Fehler: Sie tut das, was von Verlustängsten und Eifersucht geplagte Frauen/Männer dummerweise tun – Vorwürfe machen, sinnlose Streitgespräche anzetteln und in fremde Handys gucken.
Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf auf und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut...

Bildergalerie zum Film

KEN DUKEN, TIL SCHWEIGER, NORA TSCHIRNER, MATTHIAS...rlin.TIL SCHWEIGER, NORA TSCHIRNER beim Photocall und...rlin.KEN DUKEN, EDITA MALOVCIC, STEFFEN WINK, JASMIN...rlin.KEN DUKEN, EDITA MALOVCIC, TIL SCHWEIGER, NORA...rlin.MATTHIAS SCHWEIGHÖFER, EDITA MALOVCIC, TIL SCHWEIGER...rlin.KEN DUKEN, EDITA MALOVCIC, STEFFEN WINK, JASMIN...rlin.


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Komödie
Länge: 124 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 03.12.2009
Regie: Til Schweiger
Darsteller: Tom Beck als Postbote, Annika Blendl als Barmädchen, Yvonne Catterfeld als Yvonne Catterfeld
Verleih: Warner Bros.

ZusatzinformationAlles anzeigen

Boulevard-Reporter Ludo und Kindergärtnerin Anna haben sich bekanntlich gefunden – doch wie geht es weiter? Weihnachten 2009 wissen wir mehr: Schweiger dreht als Darsteller, Co-Autor, Produzent [...mehr] und Regisseur die Fortsetzung ZWEIOHRKÜKEN mit seinem Barefoot-Films-Team, darunter Produzent Tom Zickler, "Keinohrhasen"-Co-Autorin Anika Decker und Kameramann Christof Wahl, der mit dem ersten Film für den Deutschen Kamerapreis nominiert war. Den Verleih übernimmt wie schon bei "Keinohrhasen" und "1 ½ Ritter" Warner Bros. Pictures Germany, die auch als Co-Produzent fungieren.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kokowääh - Hauptplakat
News
Til Schweiger
Fortschritte bei der Tochter
Kein Bild vorhanden :(
News
FFA stockt Referenzmittel um 2 Mio. auf
Constantin Film dreifacher FFA-Branchentiger 2010?





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.