VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jake Gyllenhaal
Jake Gyllenhaal
© BANG Showbiz

Schwer zu sehen: Eisenberg und Gyllenhaal in "Now You See Me"

Thriller um zwei extrem begabte Illusionisten

Der Thriller dreht sich um zwei extrem begabte Illusionisten: Während ihren Vorstellungen rauben sie auf gewagte Weise Banken aus und überschütten ihr Publikum danach mit der Beute

Jesse Eisenberg ("The Social Network", "Zombieland") und Jake Gyllenhaal verhandeln laut Variety über Hauptrollen im Thriller "Now You See Me". Für weitere Parts sind Philip Seymour Hoffman, Olivia Wilde ("Tron Legacy") und die Französin Mélanie Laurent ("Inglourious Basterds") im Gespräch.

Das Drehbuch von Boaz Yakin ("Prince of Persia: Der Sand der Zeit") und Edward Ricourt erzählt die Geschichte zweier extrem begabter Illusionisten: Während ihrer Vorstellungen rauben sie auf gewagte Weise Banken aus und überschütten ihr Publikum danach mit der Beute. Schließlich kommen ihnen aber einige gewitzte FBI-Agenten auf die Schliche. Welche Rollen Eisenberg und Gyllenhaal spielen sollen, ist bisher nicht bekannt. Louis Leterrier ("Kampf der Titanen", "Der unglaubliche Hulk") wird den Film inszenieren.

Eisenberg ist diesen Sommer in Rom beschäftigt, mit Woody Allens "Bop Decameron". Danach geht es für ihn voraussichtlich mit dem Indiedrama "Predisposed" weiter, für das er sich bereits Anfang des Jahres verpflichtet hat. Gyllenhaal steht als nächstes für David Ayers Cop Drama "End of Watch" vor der Kamera.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.